Schlecht nach essen...soll ich zum Arzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Joa mir fallen zwei Möglichkeiten spontan ein:

1. Magen-Darm-Infekt was ja schon einige geschrieben haben

oder aber wie auch schon erwähnt wurde:

2. eien Unverträglichkeit/Allergie die ja auch ziemlich spontan auftreten kann, wenn man Pech hat.

Natürlich solltest du zum Arzt gehen. Es könnte Magen-Darm sein, aber ich bin kein Experte darin. 

Also bei mir ist das auch so, dennoch sind das bei mir immer nur Phasen im Jahr, die immer wieder weggehen.Wenn du dies aber länger hast würde ich auf jeden Fall zum Arzt gehen.Schadet bestimmt nicht🤷🏼‍♀️

Seit wann?
Wie alt bist du?
Auch nach dem Trinken?

Lizzzzza93 28.06.2017, 17:55

ungefähr seit einer Woche. Bin 24....nein nach trinken nicht. nur nach Milch ..aber das mit Milch hab ich schon immer

0
Lizzzzza93 28.06.2017, 18:00

bei Gemüse eher nicht. Nach Brot ja

0
grtslbrunft 28.06.2017, 18:04
@Lizzzzza93

Könnte eine Glutenunverträglichkeit sein, wenn dir vor allem nach Mahlzeiten die aus Getreideerzeugnissen produziert wurden übel wird.. wenn es nicht besser wird lass dich ärztlich untersuchen, wird schon wieder. :)

0

Was möchtest Du wissen?