Schlecht geschlafen und muss viel lernen...

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Um richtig wach zu werden: ab unter die dusche und abwechselnd heiß und kalt duschen. Du könntest davor auch noch eine Runde joggen gehen (so kann man nochmal abschalten vor der Lernerei). Nach der Dusche reichaltig frühstücken/mizzagessen und einen starken Kaffee. trinken. Dann kannst du dich ans lernen machen. Mach ausreichend Pausen zwischendurch, 5 Stunden Blocklernen bringt weniger, als wenn man alle 1,5 Stunden eine halbe Stunde Pause macht. So kann man sich ein wenig erholen zwischendruch!

Nimm regelmäßig Baldrian vor dem Einschlafen, dann kannst du leichter und schneller einschlafen. Was auch zusätzlich gut hilft ist Lavendelöl auf einem Taschentuch neben das Bett gelegt. Heute recken und strecken bringt soviel wie ein bisschen Schlaf. Viel Glück.

  • Raum gut lüften und möglichst hell! Die müdigkeit wird noch schlimmer, wenn zu wenig Sauerstoff oder Licht da ist!

  • lerne am bsten etwas, das du auch interessant findest - Dinge, die dir schwer fallen solltest du besser lernen, wenn du wirklich voll konzentriert bist

  • optimalerweise besteht das Lernen nicht aus dem Durchackern von Texten oder so, sondern aus tatsächlichem Anwenden von Wissen, also z.B. dem Rechnen von Matehaufgaben

  • aufrecht sitzen!

  • viel trinken - schwarzer Tee ist keine schlechte Wahl, denn der enthält einen ähnlichen Stoff wie Kaffee, nur dass die Wachmachende Wirkund länger hält.

  • mach nach 30-45min eine kleine Pause, vielleicht 10min, in der du das Zimmer wieder lüftest und dich ein bisschen bewegst

Wie lange hält die Wirkung vom schwarzen Tee den an? Muss heute ja auch noch schlafen können^^

0
@OceaMorgan

Das lässt sich nicht genau sagen - hängt auch viel von dir ab... aber ich würde so ab 18 Uhr keinen Tee mehr trinken, wenn ich gegen 21 Uhr schlafen gehen wollen würde...

0

Ich würde dir Baldriantropfen empfehlen, die musst du vor dem schlafen nehmen.

Du kannst aber auch ein Baldrianbad nehmen,

Dazu musst du nur 100 g getrocknete Baldrianwurzeln in der Apotheke kaufen (oder bereits fertig gemischte Kräuterbad-mischungen kaufen) und in einen liter kochendes Wasser geben, dass ganze dann ins Badewasser geben, etwa eine Viertelstunde vor dem Schlafengehen in die Badewanne legen.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Wenn du mal eine Lernpause hast, versuch soviel wie möglich in die frische Luft zu gehen, und versuch auch einen Schlafrytmus zu finden, der dir am besten zusagt !! Viel Erfolg

Zum Einschlafen kannst du eine heiße Milch mit einem Teelöffel Honig zu dir nehmen. Im Honig sind Stoffe enthalten, die zum Schlafen anregen. Um wach zu bleiben hat mir immer frische Luft und Kaffee geholfen. Auch schwarzer Tee geht natürlich. Kleiner Tipp: Je kürzer du ihn ziehen lässt, desto mehr Koffein hat er. Trotzdem sollte er natürlich mehr als nur ins Wasser getunkt werden ;) RedBull hilft sicherlich auch, davon bin ich aber absolut kein Freund. Es gibt noch so Kaffeebonbons, die evtl. helfen. Abends kannst du auch noch ein heißes Bad nehmen, die Milch trinken und dann etwas (entspannendes) lesen oder hören. Fernseher unbedingt ausmachen, das lenkt nur ab.

Das Bett sollte auch nur zum Schlafen genutzt werden und nicht zum rumgammeln. So merkt der Körper, dass "im Bett liegen" auch schlafen heißt und entspannt sich.

Trink viel Kaffe oder schwarzen Tee, wenn du das nicht magst, kauf dir Koffein-Tabletten aus der Apotheke.
Hat mir immer gut geholfen wach zu bleiben!
Liebe Grüße

Wie lange hält die Wirkung vom schwarzen Tee den an? Muss heute ja auch noch schlafen können^^

0
@OceaMorgan

So eine heftige Wirkung wirst du davon nicht haben. Schwarzer Tee hat Koffein in kleinen Mengen, dass heißt nicht so viel wie in Kaffe, aber doch schon ein wenig um wach zu werden. Ich kann 2 Kannen am Tag trinken und abends trotzdem gut schlafen :) Trink einfach mal 1-2 Tassen, dann wirst du schon merken, wie viel du trinken kannst, magst.

0

Frische Luft tut bei Müdigkeit gut. Also zwischendurch immer wieder mal kurz lüften.

Was möchtest Du wissen?