Schlecht 3 Tage nach Cannabiskonsum?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du solltest suf dein Körper achten und wenn dir etwas nicht gut tut, auch nicht zu dir nehmen. Ganz abgesehn davon, dass du zu jung bist für Drogen.

Ja es hört wieder auf. du solltest dich keinesfalls da hineinsteigern.

Darf ich fragen wie dus konsumiert hast? Wobei mir auch die Mengenangabe etwas zweifelhaft vorkommt.

Ähnlich wie bereits ein anderer User erwähnt hat, wenn du gestrecktes Zeug geraucht oder anders konsumiert hast, kann dein Körper deswegen so negativ darauf reagiert haben.

Wenn es dir morgen immer noch so schlecht geht, oder du deinen Zustand als unerträglich empfindest, dann geh zum Arzt.

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Joseph2903 08.11.2016, 10:21

Danke bin erleichtert das es wieder weg geht,habs in ner Bong geraucht ungefähr 4-5 Bong Hits

0
MiMelanieNe 08.11.2016, 10:35
@Joseph2903

Cannabis wirkt sich unter anderen auf deine Psyche aus, wenn du dir jetzt die ganze Zeit sagst, dir ist schlecht, dann bleibt das so bzw. kann sich verstärken. Versuch dich auszuruhen und guck obs besser wird.

0

Oh man. Also ich rauche seit Jahren Gras und habe noch nie Schmerzen, Schwindel oder Unwohlsein verspürt. Das Zeug was du da geraucht hast, wurde sehr wahrscheinlich gestreckt und von diesen Streckmitteln kannst du diese Symptome durchaus verspüren! Wenn du schon konsumieren willst, schau wenigstens das du dich richtig informierst über die Substanz und nur bei Leuten kaufst denen du Vertraust , so verringerst du die Changce an so einen Dreck zu geraten. Das kann wirklich in die Hose gehen! Manche Streckmittel sind auch sofort tödlich! Die Schmerzen werden vergehen, wenn du aufhörst das Zeug weiter zu rauchen. Steiger dich nicht so rein, bei Drogen ist vieles Kopfsache! Sollten die Schmerzen in ein zwei Tagen immernoch da sein würde ich mal zum Arzt schauen, kann ja auch von etwas anderem kommen. Alles gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Joseph2903 08.11.2016, 20:21

Danke bin erleichtert das es wieder vergeht nach ein paar Tagen

0

Ich würde mich deinem Arzt anvertrauen und dich dort untersuchen lassen.

Man kann auch vom Cannabis Konsum eine Psychose bekommen. Ich will dir aber keine Angst machen. Aber bitte lasse es abklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Joseph2903 08.11.2016, 10:14

Ok Psychose glaub Ich jetzt mal nichg aber mir gehts hald echt nicht gut

0
valvaris 08.11.2016, 10:19
@Joseph2903

Nach ner harten Psychose klingt das nicht, da würden noch andere Sachen auftreten, beispielsweise Wahrnehmungsstörungen und Hallus.

0
Flyfirestone 08.11.2016, 10:21
@valvaris

Nein natürlich glaube ich nicht das er eine psychose hat. Aber er kann eine davon bekommen deswegen sollte er es in Zukunft sein lassen

0

Du hast vermutlich Skunk geraucht. Habe das gestern schonmal geschrieben in Skunk sitzen böse Geister. Versuch normales Gras zu bekommen oder echtes Haschisch, rauch nochmal und lass die Finger von Skunk.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Joseph2903 08.11.2016, 10:19

Ok haha also Ich soll nochmal rauchen sonst vergehts nicht sagst du?

0
valvaris 08.11.2016, 10:21
@Joseph2903

Klar - Sauf dir den Alkoholkater weg... Deine Leber wirds dir danken.

Das gleiche in Flüssig.

Auf keinen Fall.

0
MKausK 08.11.2016, 10:23
@Joseph2903

Ja du bist von einer Art Schlange gebissen worden und brauchst jetzt ein Gegengift. Das nur leicht dosieren. Was auch geht ist Lachesis Schlangengift, das bekommst du beim Hämopathen. Das ist eine Schlange mit sehr schwachem Gift, das wird di in sehr geringer Dosierung in Form von kleinen Kügelchen verabreicht und vertreibt die Angst die der böse Geist im Skunk ausgelöst hat. Der Geist im Skunk ist böse weil die Pflanzen manchmal 24 Stunden mit Licht bestrahlt werden.

0

Was auch immer du liest gilt für ERWACHSENE.

Mit 14 befindet sich das Gehirn,noch in der Entwicklung,darum sollte man auch in dem Alter noch die Finger von Cannabis lassen(gilt für andere Drogen genauso).Also lass es,zumindest bis du ein gewisses Alter erreicht hast,weil du sonst evtl. nachhaltige Schäden davonträgst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich "behaupte" jetzt einfach mal das du sicher keine 3g Hash geraucht hast....mit 14
Entweder stimmt die mengenangabe nicht oder ihr habt es verschwenderisch geraucht oder es war gestreckter Kram
3G gutes Hash durch Pfeife ist schon was für dauerkonsumenten...
Aber gut
Mit 14 solltest du definitiv NIX rauchen
Das dein Körper negativ reagiert ist dann doch kein Wunder
Und wenn du irgendnen Müll geraucht hast dann auch kein Wunder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Joseph2903 08.11.2016, 10:12

Aber es geht wieder weg oder?

0
Dave0000 08.11.2016, 10:14

Wenn du dich nicht vergiftet hast weil du alte Reifen geraucht hast sollte kein bleibender Schaden entstehen
Aber grade so jung kann das auf vielen Ebenen schief gehen
Körperlich wie psychisch

1

Willkommen im Land der Drogenopfer.

Es sollte sicher nach ner Woche wieder verschwinden und wenn du regelmäßig übst, dann gewöhnt sich dein Körper auch dran... Bis zur nächsten Psychose und dem folgenden Absturz, wenn du Pech hast.

Ich hab dazu schon oft genug gewarnt und ich tu es wieder.

Lass es bleiben und riskier nicht deine (geistige) Gesundheit für so nen Müll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Joseph2903 08.11.2016, 10:16

Ja Ich mache es nicht mehr versprochen aber es geht sicher weg?dir ist das also auch schon passiert

0
valvaris 08.11.2016, 10:18
@Joseph2903

Nicht mir, aber ich hatte einen Schulfreund, der gerne mal gekifft hat.

Der hat am Ende so ne Komplexe bekommen, weil er keine Freundin gefunden hat, dass er sich mit ner Pferde-Spritze einschläfern wollte und ich musste ihm tierisch eine Kleben, damit er wieder etwas klarer wurde.

Ob es eine echte war oder nicht, keinen Schimmer. Aber ich musste es annnehmen.

0

Das liegt vor allem an der Menge- 2-3g Dope für jemanden der sonst nicht raucht ist wie eine Flasche Whiskey für jemanden der Alkohol nicht kennt. Verständlich das man danach ein paar Tage durchhängt. 

0,2 - 0,4 Gramm sollten für einen "anfänger" absolut reichen und mit deinen 14 Jahren währen 0g die angebrachte Menge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Joseph2903 08.11.2016, 20:21

Danke bin erleichtert das es nichts schlimmeres ist ,mir ist hald Heute irgendwie schlecht 

0

Hallo.

Ich möchte dir empfehlen, die Finger von jedlichen Drogen zu lassen und dich vom Cannabiskonsum zu distanzieren.

Deine Eltern werden dich dabei unterstützen.

Ggf. ist es angebracht, das du/ihr mal eine Drogenberatungsstelle aufsucht um mal zu erfahren, was Drogen aus einem Menschen machen kann und vor allem wie man präventiv vorgegen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Joseph2903 08.11.2016, 10:14

Ja Ich mache es eh so selten aber mir ist einfach Schlecht Ich glaube Ich bilde mir das nr ein weil Ich im Verhalten ganz normal bin und so Körperlich und Geistig anwesend aber Ich habe hald angst

0
FlyingDog 08.11.2016, 10:18
@Joseph2903

Da muss du nun durch.

Drogen haben in Kinderhände nichts zu suchen!

Wenn du Beschwerden hast, wende dich bitte an deine Eltern.

0
IIIIIIIIIl 08.11.2016, 14:31

also ich würde es nicht machen weiß ja nicht wie deine sind aber meine würden mich köpfen ^^

0
FlyingDog 08.11.2016, 15:48
@IIIIIIIIIl

Und du meinst das ist die Basis von gegenseitigem Grundvertrauen?


Merkartige und nicht richtige Grundhaltung die du da vertrittst.


Dann gibt es halt Ärger, zu Recht!


Was ist wohl schlimmer, in den Drogensumpf zu fallen oder zu seinen Fehlern stehen und ein wenig Ärger bekommen aber dafür ehrlich und aufrichtig zu sich selbst und zu den Anderen wie zB. zu den eigenen Eltern zu sein und mit derer Hilfe wieder auf den grünen Zweig kommen?

0

Was möchtest Du wissen?