Schlauste Lebewesen auf der Erde?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 15 Abstimmungen

Mensch 60%
Säugetiere 20%
Pflanzen 13%
Fische 6%
Echsen 0%
Fleischfresser 0%
Insekten 0%

18 Antworten

Mensch

eindeutig der mensch, auch wenn er das nicht immer nutzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mikewolf
08.11.2011, 00:00

Du verwechselst Intelligenz mit Schlauheit, und das zeigt es sehr deutlich, daß es nicht der Mensch ist.

0

Deine Einteilung geht völlig an der Sache vorbei. Zu den intelligentesten Säugetieren gehören Menschenaffen, Elefanten und Delphine. Zu den intelligentesten Vögln gehören Rabenvögel und Papageien. Ein überraschend intelligentes Insekt beobachtete ich in Südostasien. Die mit Farbe markierte Heuschrecke freundete sich mit einem Jungen an, besuchte ihn jeden Abend in seinem Zimmer und ließ sich von ihm in die Hemdentasche stecken. Bei Pflanzen würde ich nicht von Intelligenz sprechen, auch wenn es manchmal so aussieht: Auf Kosika versenkte ich einmal eine Schale Wasser im Waldboden als Lockmittel zur Tierbeobachtung. Obwohl sich kein Tier näherte, war das Wasser immer wieder nach kurzer Zeit weg. Das trank ein durstiger Baum jedes mal aus mit haarfeinen, kaum sichtbaren Kapillar-Wurzeln, die er in die Wasserschale ausstreckte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf keinen Fall ist der Mensch das schlauste Lebewesen! Ich denke der Mensch ist das einzige Lebewesen das seinen eigenen Lebensraum schädigt und zum grossen Teil zerstört! Der Mensch ist auch das einzige Lebewesen das zum Beispiel im Sommer beim Grillen ganze Wälder abfackelt, im Gegensatz zu den Affen die nur natürliches Material benützen und keine solchen dummen Sachen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Terrier74
07.11.2011, 16:56

Was aber nur daran liegt, dass Affen zu doof sind, um Feuer zu machen.

0

Deine Einteilung ist nicht sehr schlau. Menschen gehören zu den Säugetieren.

Fleischfresser und Pflanzenfresser gibt es bei den Insekten, bei den Fischen, den Vögeln, bei Säugetieren. Fleischfresser bilden keine eigene Gruppe. Echsen gehören zu den Reptilien. Eine sinnvolle Einteilung wäre:

Gliedertiere, Fische, Amphibien, Reptilien, Vögel, Säugetiere.

Es gibt sehr intelligente Vögel z.B. Raben oder Papageien. Die intelligentesten Säugetiere sind wahrscheinlich die Delphine, Elefanten und ein paar von uns Menschen.

Beim Menschen ist die Variationsbreite extrem hoch. Bei keiner Tierart ist die Intelligenz so verschieden wie beim Menschen. Es gibt welche, die so dumm sind, dass sie schreiend durch die Gegend laufen müssten, wenn Dummheit weh täte, und andere sind superhelle und richtig schlau. Manche haben rational betonte Hochleistungsgehirne, andere haben eine geniale Intuition und machen alles richtig, ohne zu wissen warum. Beim Menschen gibt es außerdem das Problem, dass er zwar ein genauso tolles Gehirn hat wie ein Delphin, aber nicht immer etwas Sinnvolles damit anzufangen weiß. Die Delphine genießen ihr Dasein, indem sie schwimmen, aus dem Wasser springen und Spaß haben. Sie sind sehr intelligent, machen sich aber keine unnötigen Gedanken. Menschen können ihre Intelligenz für sinnlose Grübeleien oder auch für böse Gedanken missbrauchen und damit Artgenossen schaden. Das wiederum ist sehr un-intelligent, weil sich dadurch deren Probleme vermehren und verschlimmern, anstatt dass sie gelöst werden. Menschen können als Schlauste gleichzeitig die Dümmsten sein.

Wie schlau ist es, den Stern für die hilfreichste Antwort schon 5 Stunden nach dem Stellen der Frage zu vergeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaverickAV69
08.11.2011, 15:06

genau richtig erkannt und das mit dem stern auch

0
Säugetiere

Elefanten erinnern sich an wichtige Dinge, die schon Jahrzehnte zurück liegen. Menschen erinnern sich oft nicht mal an gestern. ^^

Menschen zählen übrigens zu den Säugetieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mensch

Wer denn sonst als Menschen und davon die Frauen! Sie bestimmen alles, dirigieren alles, legen die Fußangeln für die Kerle aus! So ist es nunmal! Frauen machen das Leben, geben die Spannung, haben den heißen Draht! Den heißen Draht zum HErrn, zu Gott, zum Weltgeist - und die Genannten machen das, was die Frauen bestimmen und inspirieren. So ist das nun für ewig und immer festgelegt. Wer gebährt den Mann? Wohl doch nicht der Mann? Sondern die Frau!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Terrier74
08.11.2011, 17:53

Ja, nun komm mal wieder runter von deinem hohen Roß. Sooo umwerfend seid ihr Frauen nun auch wieder nicht. Du kannst zwar bestimmen und dirigiren so viel du willst... ob sich jemand danach richtet, steht auf einem anderen Blatt. Und versuch bitte mal, einem Gott vorzuschreiben, was er zu tun hat. Falls er überhaupt darauf reagiert, wird seine Reaktion höchstens darin bestehen, dass er vor Lachen das Wasser nicht mehr halten kann. Und mit dem gebären, (schreibt man übrigens ohne "h" in der Mitte), ist das auch so eine verzwickte Sache... wenn sich nämlich nieman(n)d findet, der mit seiner Wurstepelle in dir herumstochert, dann wird das auch nix. Mann und Frau sind nunmal aufeinander angewiesen, da ändert auch dein Höhenflug nichts dran.

0

Mit dieser Frage zeigt es sich doch sehr deutlich ab, das es eben nicht der Mensch ist, denn sonst hätte man die Unterteilung der Umfrage ganz anders aufgeteilt.

Die Tiere welche am meißten Schlauheit und Klugheit besitzen sind Rabenarten, manche Menschenaffen ( obwohl ich das Wort Menschenaffe hasse ) und Tintenfische ( Weichtiere ) . Der Mensch besitzt zwar Intelligenz, jedoch ist er nicht Schlau genug um diese auch zu nutzen. MfG Wolf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pflanzen, die tun nichts, also auch nicht Falsches bzw. Schlimmes;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mensch

Natürlich der Mensch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mensch

Der Mensch ist durchaus intelligent, auch wenn er nicht immer so handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von evaness
07.11.2011, 20:01

Ich glaube Meerschweinchen sind die klügsten.

Die sehen immer zufrieden aus :-)))

0
Mensch

Übrigens: Mensch = Säugetier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Pflanzen

Lol deine Einteilung macht überhaupt keinen Sinn... Menschen sind Säugetiere genau wie Fleischfresser... manche Fleischfresser sind Säugetiere, manche Echsen essen auch Fleisch und manche Fische auch ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GtaSAFreak
06.11.2011, 21:54

Ein Wambologie Studium würde dir gut tun!

0

Gute Frage eigentlich, nur müsste die etwas überarbeitet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Pflanzen

Seht mich an ich bin eine Blume

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Säugetiere

Mensch ist nicht der schlauste Mensch( Info)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Säugetiere

Übrigens der Mensch IST ein Säugetier!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mensch

Warum hast du noch die ''Säugetiere'' aufgelistet, wenn der Mensch eh dazu gehört? :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Fische

denkt man an spongebob und co.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?