,,schlaue“ Wörter als Ersatz für ,,normale“?

4 Antworten

Unbedingt wahllos für Worte die gehobene Form zu wählen, zeugt nicht von Intelligenz. Um seinen Wortschatz aufzubessern, kann man sich aber bei den Synonymen zu Worten umsehen, sich mit denen etwas näher befassen, damit man sie in seien Wortschatz aufnimmt. Nach und nach kann man sich dann immer differenzierter drücken. Eine gute Quelle ist hier:

https://synonyme.woxikon.de/synonymliste

Das ist keine sinnvolle Strategie. Wer "schlau klingen" will, der fällt meistens auf den Bauch.

Gruß, earnest

LOL...wie meine Schwägerin. Die las eigentlich nur Modezeitungen, war aber im Smalltalk sehr versiert. Ich glaube, wenn sie auf einer Party Einstein oder Hawkins oder Sheldon Cooper getroffen hätte und einer von denen ihr seine Theorie verdeutlicht hätte, hätte sie wissend genickt und gesagt: "Genau."

2

Dann fang mal an. Ersetze das Wort cool oder ruhig mit "Contenance". KLingt sehr vornehm und gebildet.

Was möchtest Du wissen?