schlankes ressurcen armes Antivirenprogramm für Lahmen Laptop

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du eine aktive Lösung suchst kannst du diverse Virenscanner verwenden, es kommt immer darauf an wie du sie installierst. Installierst du Kaspersky einfach mit Klicki, Klicki, Weiter dann hast du ev. ein langsames System da zich Services mitlaufen die du wahrscheinlich nicht brauchst, installierst du solche Sicherheitssoftware benutzerdefiniert und wählst nur die Datei und Browserüberwachung kannst du fast jeden Virenscanner auf einem schwachen System benutzen.

Sehr zu empfehlen wäre Esets Not 32 auf schwächeren Systemen. Der ist wirklich sehr sparsam und kann mit Kaspersky gleich ziehen.

Finger Weg von Gratismist! Da gibt es zwar auch bessere und schlechtere, Schutz bieten sie aber keinen wirklichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Player894 26.03.2013, 20:13

also mit ms security essentials hatte ich bisher nur gute erfahrungen :)

(im gegensatz zum teuren mcaffe, s.o. ...)

0

microsoft security essentials - von microsoft speziell für windows optimiert. ich weiß aber nicht, ob das auch bei xp noch geht ...

sonst avira: ist zwar total lahm und eig nicht zu empfehlen, aber kostenlos...

und bei denen die geld kosten:

KEIN MCAFEE!!!

ich habe damit meine eigene persönliche Passion erlebt, andauernd minimirten sich fenster, der pc war ausgelastet, ich konnte keine ordner mehr erstellen, ich hatte für NICHTS mehr berechtigungen.

Ich konnte froh sein, wenn ich mit firefox ins internet kam.

Bullgard vlt.


Aber falls es geht: nimm Microsoft Security Essentials. Habe ich auch.

Gruß Player894

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?