Schlanken Körper mit lipödem?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sehr warscheinlich, allso nicht diagnostiziert? Das würde ich an deiner Stelle dann mal als erstes angehen. Du benötigst nämlich dann einerseits regelmäßige Lympfdrainagen und Kompressionsstrümpfe, damit sich dein eventuelles Krankheitsbild nicht verschlimmert.

Sich schlank zu halten und Sport unter Kompression zu treiben, macht jedoch Sinn. Sich jedoch auszuhungern, wie es manche Frauen versuchen, die dann oben regelrecht dürr sind, macht keinen Sinn, weil sich die Beine trotzdem nicht verändern. Bei einer Zunahme jedoch, kann es sein oder ist warscheinlich, dass sich die Beine verschlimmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

antrag bei der krankenkasse stellen-bring erst nach einigen malen was

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Julia22704
25.05.2016, 23:36

bin noch sehr jung unter 14 auf jeden Fall

0

Was möchtest Du wissen?