Schlanke Taille aber trotzdem gerade?

 - (Gesundheit und Medizin, Sport, Frauen)  - (Gesundheit und Medizin, Sport, Frauen)

6 Antworten

Es gibt auch Körpertypen "Ektomorph, Mesomorph und Endomorph".

Je nach dem was auf dich zutrifft, kannst du das nicht erreichen.

Woher ich das weiß:Hobby – Mehr als 10 Jahren Krafttraining (Massephase u. Definition)

Aber beim Ektomorph ist es so dass er nicht zunimmt oder?

0

Für das x muss deine Taille auf ca. 60 runter

Woher ich das weiß:Beruf – Naturmann

Achso danke 🙏

1

Genau: gute Werte der Taille (Sanduhr) liegen bei 0,5 bis 0,7 Mal der Hüfte.

0

Völliger quatsch

0

Du müsstest mindestens 100cm Hüfte haben, um mit 70cm Taille gut (Sanduhr) auszusehen. Bei 90cm Hüfte sollte die Taille nicht über 60cm sein. Verstehst du was ich meine? Es kommt auf die Relation an. Taille:Hüfte<=0,7>=0,5 dann sieht es gut aus.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Achso wusste ich nicht danke und dachte irgendwas stimmt mein Körper nicht 😅

0
@leilumaka

Nee, alles normal. Um eine richtige Sanduhrfigur zu haben musst du beim Verhältnis Taille:Hüfte unter 0,7 kommen.

0

Genetik.

Jeder körper ist anders.

Kann auch mit deiner Skelettstruktur zusammenhängen.

Vielleicht siehst du dich auch mit falschen Augen. Was sagen andere dazu?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe schon die ein oder andere Erfahrung gesammelt.

Für eine sanduhrfigur muss das Verhältnis 0,75 und weniger sein ,du hast ca 0,74 also hast du eine sanduhrfigur

Was die meisten schreiben mit 60 cm taile ist völlig falsch

Was möchtest Du wissen?