Schlank und dünn werden, aber wie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich sage vorab erstmal, nimm nur ab wenn es für deinen körper nicht schädlich ist. lass dir am besten (nicht im internet da das unzuverlässig ist) deinen durchschnittlichen kalorienverbrauch bei einem arzt oder so ausrechnen.

man nimmt ab wenn man weniger kalorien zu sich nimmt als man verbraucht.

ich brauche ~1200 kalorien pro tag und versuche mit maximal 1000 auszukommen. dazu mache ich keinen sport, ich hab leider viel zu viel zu tun.
und ja es funktioniert, man nimmt ab.

wenn du radikal abnehmen willst empfehle ich dir die layenberger diätshakes. wenn du alle mahlzeiten damit ersetzt nimmst du sehr schnell ab, allerdings sind keine snacks erlaubt und keine süßen getränke.

wenn du einfach nur dein essen umstellen willst um abzunehmen solltest du viel mehr eiweis und abends weniger bis keine kohlenhydrate zu dir nehmen.
trink viel wasser, wenig gesüßte getränke ( am besten garkeine ) 
wenn du viel süßes trinkst zb cola schau dir mal an wieviel kalorien in einer flasche sind :s oh je. 
wenn du wirklich abnehmen willst solltest du vllt noch grünen tee trinken, ich bin keine ernährungsberaterin darum weiß ich nicht genau was es tut aber es beschleunigt deine diät ein bisschen und hilft dir bald ergebnisse auf der wage zu sehen.

lg anny 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit den kalöorien ist sone sache ........aber wichtiger ist was du isst.......

achte auf lebensmittel mit hohem glykänischem index.....das mit den vitaminen übertreibe nicht wir sind eh überversorgt.....wichtiger ist mineralien spurenelemente damit du nicht in einen sauren haushalt kommst sondern basisch bleibst.für mehr tipps muss man einfach mehr von dir wissen da jeder Organismus anders arbeitet..........tipps gibt es tausende kuren auch aber geht das auch bei dir? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

wenn du abnehmen möchtest, musst du im Kaloriendefizit sein, das heißt weniger essen. Wenn du z.B 2000kcal am Tag  bisher zu dir genommen hast, kannst du auf 1800 kcal runter gehen (nur als Beispiel). 

Dazu noch wenig Fett und nur komplexe Kohlenhydrate zu dir nehmen, und viel Protein. Sprich keine verarbeiteten Lebensmittel. Komplexe Kohlenhydrate die lange satt machen sind z.B Reis, Haferflocken, Vollkornbrot etc. das ist viel besser als Weizenprodukte und andere Dickmacher.

Da du eh Sport treibst passt das ja, achte noch auf genügend Vitamine und trinke viel Wasser, dann klappt das :)

Einen konkreten Ernährungsplan würde ich dir nicht empfehlen, iss einfach abwechslungsreich und gesund und wie oben beschrieben

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie groß bist Du denn und was wiegst Du jetzt? Und wie alt bist Du, und WARUM willst Du dünn werden. Schlank kann ich ja noch verstehen, falls Du zu viel wiegst, aber dünn?

Finde ich nicht so gut...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit sport und gesunder Ernährung geparrt mit der nötigen Disziplin schaffst du das ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?