Schlank im Schlaf total falsch interpretiert?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke, gesunde Ernährung und ein gesunder Lebensstil sind eine Gewohnheitssache. Man kann sich innerhalb von 4 Wochen an alles gewöhnen. Der Anfang ist hart, aber wenn du den Körper darauf eingestellt hast, kannst du fast nicht mehr ohne. 

"Ich kann mich nicht gesund ernähren..."

Das ist bloss eine Ausrede wenn du mich fragst. Wenn du dein Gewicht halten willst, musst du da eben durch. Von nichts kommt nichts. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goldblau
01.01.2016, 02:18

Ich esse ja schon immer einen Salat und morgens auch mal Obst und auch extra Haferflocken anstatt jetzt einen überzuckerten Müsli oder Cornflakes! Vollkornbrötchen geht bei mir auch vor Weizenbrötchen. Verzichte ich jedoch wieder signifikant auf Süßigkeiten und Co. weiß ich das der JoJo bald wieder um die Ecke winkt. ;)

0

Wenn du sagst du kannst dich nicht gesund ernähren, Fang klein an mit der Ernährung setzt dir eine kaloriengrenze für Süßigkeiten pro tag und Fang mit kleineren Umstellungen an Probier vollkorn Produkte, magerquark Rezepte ect. Sei kreativ und behalte Dinge die dir schmecken bei um abzunehmen achte halt mehr auf sport und zieh das durch setzte dir work out Ziele pro Woche oder melde dich in einem Sportkurse an oder sich dir eine Freundin zu Motivation oder ein fitnessstudio ect...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?