Schlank im Schlaf - Ist es schlimm wenn man nicht 5 Stunden einhält zwischen Frühstück und Mittag?

6 Antworten

Mache auch diese "Diät" (eigentlich nur Ernährungsumstellung) und schaffe es auch nicht immer die 5 Stunden einzuhalten. Nicht weil ich Hunger habe, sondern weil ich Schule etc. habe und nicht immer genau planen kann WANN ich WAS esse. Da werdens auch schon mal 6 oder auch mal nur 4 Stunden. Bis jetzt hab ich keine Veränderung feststellen können.

Habe innerhalb einer Woche 1,4 kg abgenommen und werde es auch weiter machen, da ich gemerkt habe, dass man seltener Appetit auf Essen bekommt. Allerdings lasse ich auch die Süßigkeiten zwischendurch weg.

Ich denke, wichtig ist es einfach nur 3 mal zu essen, nur morgens Kohlenhydrate und ab 19 Uhr nichts mehr.

Ich mache nun seit einer Woche die Pape Diaet (SiS). Bei einem BMI von 21 moechte ich dadurch nicht wirklich abnehmen sonder sehe es eher als eine langfristige Ernaehrungsumstellung und einen gesuenderen Lebensstil. Drei Hauptmahlzeiten pro Tag machen auf alle Faelle Sinn, jedoch habe ich auch Probleme die 5 Stunden zwischen Fruehstueck und Mittagessen einzuhalten, egal wie viel ich fruehstuecke. Wenn ich Hunger habe esse ich einfach schon frueher. Ich denke es macht keinen Sinn sich zu quaelen, sonst vergeht einem die Lust auf SiS schnell wieder... Aber falls jemand Tipps hat, wie es einfacher ist die Zeit bis zum Mittagessen zu ueberbruecken um auf die 5 Stunden zu kommen waere ich sehr dankbar!

Pape- Diät? Es kommt nur darauf an,wann du was ißt, die Zeiten kannst du für dich selbst herausfinden.

Was möchtest Du wissen?