Schlank für den Sommerurlaub (Bsp. Selena Gomez)

...komplette Frage anzeigen Hier sieht man ihren Bauch eigentlich relativv gut - (Beauty, abnehmen, Stars) Entschuldigt mich Bitte Beliebers!! :( - (Beauty, abnehmen, Stars)

12 Antworten

zuerst die antwort von coeleste nicht ernst nehmen, es ist ein serienbrief der auf schnelle vergabe des sterns abzielt. wer seine antwort mit "du kannst essen, was du willst" beginnt ist unseriös und weckt falsche erwartungen auf, deswegen den inhalt sehr kritisch betrachten. zuviel abnehmen auf einmal kann nicht gesund sein, schliesslich sind die kg auch nicht so schnell gekommen. vernünftiger ist, durch eine ernährung die frei von fleisch, fisch, eier, fett und kuhmilch/kuhmilchprodukte ist + nur stillwasser trinken + bewegung (5x/woche je 30 min. strammer gehen, draussen an der frischen luft, sport ist nicht notwendig) + geduld, dein lebensstil zu ändern. wer das durchzieht wird keine gewichtsprobleme mehr bekommen und wird sich einer sehr guten gesundheit erfreuen. alles gute!

zooraa 19.06.2011, 19:30

Ich möchte eigentlich nicht komplett auf Fisch und Fleisch verzichten und ich trinke sowieso nur Sojamilch und esse Sojaprodukte. Ich bin eher so ein Sportmuffel, deswegen finde ich deine Tipps sehr gut. Aber weißt du, ob ich die 5 kg bis zum Termin schaffe??

0
rovercraft 19.06.2011, 20:08
@zooraa

es hängt vom ausgangsübergewicht ab, menschen die ca. 10 kg übergewicht haben, können in ca 4 wochen ca. die hälfte dieses ü-gewichts abbauen. das ist zuviel wasser was im gewebe zurückgelaten wurde. danach geht es langsamer, weil korpemasse, in erster linie fett, abgebaut wird. fleisch & co. sind hochkalorische lebensmittel, dadurch werden zusätzliche kalorien dem körper zugeführt, abgesehen von den nebenwirkungen, die jahrelang später sich bemerkbar machen können. kleine bemerkung: sojaprodukte sind gut, falls möglich aber sich vergewissern, dass sie nicht aus biomanipulierten pflanzen kommen.

0

Also mit der Ernährung schaffst du es bestimmt. Und wenn du jetzt etwas mehr schwimmst, wird das auch. Ich finde es gut, dass du so viel ändern willst, aber der Punkt ist, du musst es auch durchführen. dafür brauchst du viel ergeiz und den nötigen Willen. Kein Süß mehr, kein Fats Food. Oder versuch sehr wenig zu essen, den du willst ja keinen Jojo-Effekt. Stell deine ernährung so um, dass du sie immer beibehalten kannst. Also nicht rückfällig wirst. Ich könnte dir noch Joggen, als Sport vorschlagen. Fang erstmal langsam mit 15 min. an, dann steigere dich auf 30 min. und dann 45 min. aber nicht übertreiben, bleib in einem Tempo, dass es dir nicht zu schwer macht. Natürlich solltest du schwitzen, gehört zum Sport. Ist gut für dien Po und die Oberschenkel. Dann mach doch noch ein paar Übungen, wie zum Beispiel Sit Ups. Muss Selena bestimmt auch machen. ich mach die auch und ich hab keinen Six Pack, aber das deine Muskulatur eben fester wird am Bauch. Fahrrad fahren ist auch gut. Volleyball ist ein super Sport. Macht einen gute Figur. Und du bekommst Ausdauer un Kontition.

zooraa 19.06.2011, 13:22

Hey, danke für die tolle Antwort. Ich hatte schon gedacht, jetzt kommt: Amputier dir dein Bein ab, oder eben sowas. Stimmt es eigentlich, dass man abnimmt, wenn man Muskeltraining macht? Naja,, ich glaube, jetztt musss ich es nur noch durchhalten.... :)

Hast du selber Erfahrungen damit? Du klingst jedenfalls so...LG, zooraa

0
Blake16 19.06.2011, 15:42
@zooraa

Ja, ich in soweit damit Erfahrung, da ich gerne Sport mache und auch für den Sommer ein bisschen "Winterspeck" abtrainieren will und schon etwas habe. Setzt dir einfach ein erreichbares Ziel. Mit Muskelaufbau hab ich jetzt nicht die wahnsinnige Erfahrung, ich mach als mit meiner BF. Brauche ich fürs Volleyball. Wir trainieren an Geräten, die du in einer Physiotherapeuten-Praxis meistens findest . An denen kannst du aber auch Ausdauer trainieren, machen wir auch als ;) ich denke du solltest Sportarten finden, die dir Spaß machen und mit ner Freundin gehts gleich viel leichter ;) Das schaffst du, machs für dich und nicht Zwangshaft.Lg

0

Hi, ja, man nimmt von Muskeltraining ab, einmal natürlich wegen der Bewegung, aber auch weil die Muskeln auch im Ruhezustand Kalorien verbrauchen, d.h., dass du, je mehr Muskeln du hast, umso mehr abnimmst ohne dich zu bewegen... Allerdings ist das eher etwas um über einen längeren Zeitraum dauerhaft abzunehmen, nicht um schnell mal schlank zu werden.. Hoffe ich konnte dir helfen!! ;)

Du sollst aber Fisch und Fleisch nicht so wenig essen.Kennst du die Ernährungspyramide?!Eine gute Freundin schwört drauf.Hier der Link dazu http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e4/Ern%C3%A4hrungs_Pyramide.jpgDa steht alles drauf wie oft du alles in der Woche essen darfst.Wenn du auf Fleisch nicht verzichten möchtest,dann esse anstatt Schweinefleisch Pute.Stell deine Ernährung um und treibe viel Sport.Ausdauersport und Krafttraining sollen ganz gut sein.Bitte nimm dir keine Beispiel an den Starts.Die haben alle einen personal trainer.Viel Glück.Freue mich über eine Rückmeldung und ob du es geschafft hast

Also eigentlich sind "muskeln" ja schon schwereer als fett würd ich mal sagen also were ein muskeltraining nicht sinnvoll abzunehmen aber einen guten Body beommst du sicherlich schon

da nur ein link pro antwort gestattet ist: hier der 2.link

OBERSCHENKEL ÜBUNGEN

aus: http://www.blog.de/tb/a/r/diaet/oberschenkel-abnehmen-bringt-wirklich/4900564/

Sportarten, die sich gut zum Oberschenkel abnehmen eignen, sind Fahrrad fahren, auf den Stepper gehen, laufen und gymnastische Übungen, bei denen man auf dem Rücken liegt und die Beine in die Höhe hält, sie dehnt und streckt. Das spornt die Muskulatur an, sich zu spannen und verbrennt Fett. Eine gute Ernährung, die fettarm ist, muss auch gewährleistet sein, oder sagen wir, sie unterstützt den Prozess.Allerdings muss der Sport fortlaufend eingehalten werden, sonst hilft auch die beste Diät nichts.

Hey zoora :) Diese Frage hier ist schon etwas älter, aber trotzdem würde es mich mal interessieren: Hast du eigentlich jetzt abgenommen und wenn ja wie? LG MissBieberxoxo

also wie wärs mit fitnisstudio beweg dich viel und du kannst fast alles essen was du willst wen du abend nicht sisst oder nur eiweiß ich hoffe es hilft also :D

ABNEHMEN BAUCH

(das bauchmuskeltraining ist in verschiedene levels eingeteilt musst du oben rechts klicken)

http://erfolgreich-abnehmen.abnehmen-infos-4u.com/abnehmen/perfektes-bauchmuskeltraining-in-8-minuten-niveau-2.html

2.

hier ein paar tips zusammengefasst:

wenn man abnehmen will, gilt folgendes:

1.du kannst essen,was du willst.die speisen,die die verdauung verlangsamen bzw. zur gewichtserhöhung beitragen,sollten nur hin und wieder gegessen werden.

  1. ess immer etwas weniger als sonst.den hunger ausgleichen durch trinken und aktivität.

  2. in der wachstumsphase sollte man sich nicht zuviel zumuten, was das abnehmen betrifft!

  3. wieviel man abnimmt,ist von mensch zu mensch verschieden. man rechnet durchschnittlich 1 kg pro woche.

  4. 1-2 stunden vor dem zubettgehen kannst du ruhig noch n snack zu dir nehmen

  5. bei unterfunktion der schilddrüse: kohlenhydrate runtersetzen,medikamente nehmen und bewegung/sport treiben.nicht so einfach, aber es funktioniert

    1. BEWEGUNG / SPORT

ZUHAUSE:

GYMNASTIK:

rumpfbeugen / situps / liegestütz / gewichte heben und auch damit ein paar runden im zimmer laufen (aber in der pubertät/wachstumsphase nur leichte gewichte wegen des rückens) / treppen rauf und runterlaufen / aerobic / squash / tennis / steppen / hometrainer / laufband / seilchenspringen / standfahrrad

DRAUSSEN:

SPORT:

fußball / handball / radeln /Capoeira (mixtur aus tanzen und kickboxen) / joggen / schwimmen / hürdenlauf /hindernislauf / Golf, Surfen, Segeln / rudern / Inliner oder Skateboard ,Waveboard / auf bäume klettern

ausdauertraining

  1. FITNESSCENTER:

spezielle übungen (frag dort einen mitarbeiter!) falls du darfst (bzgl.alter brauchst du eventuell genehmigung der eltern)

  1. ERNÄHRUNG:

weniger essen mehr trinken

gemüse

obst

suppen

vollkornbrot

  1. REDUZIERE:

nudeln

fettspeisen

kuchen

reis

alkohol

fleisch

mehlspeisen

süssigkeiten

bananen

alle milchprodukte

5.BZGL:JOJO-EFFEKT:nach dem abnehmen allmählich die nahrungsmenge steigern,bis die normalmenge erreicht ist und dabei natürlich bleiben.

zooraa 19.06.2011, 19:33

Ich denke nicht, dass du auf diesen Kommentar reagierst, aber: Kann es sein, dass du ein und dasselbe schreibst? Du hast mir diese Antwort schon bei 5 Fragen geschrieben...

0
Malwina 22.06.2011, 08:01
@zooraa

Am Bauch nimmt man zum Schluss ab.Das es Übungen für den Bauch gibt und das man damit wirklich dort abnehmen kann ist Schwachsinn.

0
enny98 15.07.2011, 14:32
@zooraa

ja, hab ich auch schon bemerkt, immer diesen text das nervt extreme

0

HMMMM du hast ein "riesengroßes Problem" Und das ist "LEICHTES" Übergewicht :D HMMMM

Hey zoora :)

Da diese Frage hier schon etwas älter ist, würde es mich mal interessiern ob du jetzt abgenommen hast und wenn ja, wie?

LG MissBieberxo

zooraa 13.06.2013, 20:27

Hehe, ja, hab ich. Dieses Jahr im Januar angefangen und im März hatte ich neun Kilo runter - mit der Dukan-Diät. Musst du mal googln, bei mir hats super geklappt und ich musste nicht hungern!! :))

0

OOk.. dann habe ich ja eine Traumfigur O.o Ich sehe nähmlcih genauso aus!

supergirl67 20.11.2011, 18:25

Ich würde es nicht tun dann leidest du wie ich und selena gomez xD das ist keine Traumfigur !!! (untergewicht)

0

Was möchtest Du wissen?