Schlangenaugen

Königsnatter - (Tiere, Augen, Schlangen)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie bereits schon erwähnt wurde ist es so das Schlangen eine durchsichtige Schuppe auf den Augen haben. Das ist die Hornhaut und schützt das Auge. Sollte es doch mal eine Verletzung daran geben wird sie mit der nächsten Häutung entfernt.

Die Augen müssen deswegen nicht Feucht sein. Bei anderen Tieren und Menschen soll die Tränenflüssigkeit, Objekte wie Staub und Krümel aller Art schonend rauswaschen. Bei Schlangen kommt sowas gar nicht erst irgendwo hin wo es schaden anrichten könnte.

Schlangen haben eine durchsichtige Kopfschuppe auf dem Auge, die durch die Häutung stets erneuert wird.

schlangen haben eine sogennante brille vor den augen und müssen so nicht blinzeln

Was möchtest Du wissen?