Schlangen gesehen... kennt sich jemand aus?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Am ehesten waren das Blindschleichen. Um Münster (Westf.) kommen sehr selten Kreuzottern und Ringelnattern vor.

Aus eigener Erfahrung muss ich dich hier korrigieren, jobul. Ringelnattern wurden gerade dort in den letzten Jahren immer häufiger.

0

es gibt keine gefährlichen Schlangen in Deutschland,wenigstens keine einheimischen,wenn du dir Sorgen machst frag einfach mal bei der Polizei nach,die werden schon ein Reptilienexperte kennen der vllt mal nachschaut ob es keine ausgesetzten Tiere sind,musst du selbst entscheiden ob das machst,der Beschreibung nach wird es es eine schwarze Ringelnatter sein

Hallo,

wenn es der Wahrheit entspricht - die Polizei informieren......die werden jemanden rufen, der die Ausreisser einfängt, damit niemand gefährdet wird

Grüsse + viel Erfolg - Deti

ein foto wäre besser ,aber vielleicht sind es auch blindschleichen ,oder ringelnattern .viel glück.

Ein Foto wäre für uns besser. Denn es gibt einige Schlangen die so aussehen.

Bei den Arten, die in der Schweiz vorkommen, gilt: runde Pupille --> ungiftig, Spaltpupille --> giftig.

du meinst sie soll schnell nochmal hin und der schlange tief in die augen blicken?

0
@Thalia09

Oder ich lass mich einfach direkt beißen, dann wissen wir's 100 %ig ;-)

Nein Späßken, danke für den Rat, aber ich befürchte, ich werde die Schlangen nicht noch einmal dort antreffen...

0

Das waren sicher ungefährliche Blindschleichen

Was möchtest Du wissen?