Schlangen Eier

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erst einmal Gratulation ! Eine Schlange zur Eiablage zu bringen zeugt von ordentlichen Haltungsbedingungen.

Die Frage ist aber wirklich die, ob Dein Weibchen "Herrenkontakt" hatte. Wieviele Schlangen hälst Du selbst? bzw. wie lang hast Du die, die Eier gelegt hat?

Bei einer durchschnittlichen Tragzeit von 130 Tagen (Königspython), kannst Du selbst schnell entscheiden, ob die Eier befruchtet sein können oder nicht. Besteht die Möglichkeit, daß eine Befruchtung gegeben sein kann, dann nimm evtl. vergesellschaftete Tiere heraus. Sie braucht dann Ruhe und wird Dir Brutpflege ala Königspython zeigen. Besteht die Möglichkeit nicht, dann würde ich sie selbst separieren und die Eier entfernen.

Im Falle eines tauben Nestes wirst Du sicher für einen gewissen Zeitraum mit der Zickigkeit einer Königspython Bekanntschaft machen (sie beruhigt sich aber auch wieder !).

MfG.

PS: Halte uns bitte auf dem Laufendem ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe noch nie von einem Königspython gehört der eier legt ohne herrenkontakt zu haben. Ich gehe also mal davon aus, dass dein Tier sich gepaart hat bei dir oder bevor du es bekommen hast, also im herbst.

Erstmal ist wichtig, du darfst die eier nicht drehen oder wenden. Ohne inkubator wird mit hoher wahrscheinlichkeit nichts aus ihnen.

http://www.koenigspython-odenwald.de/paarung.htm

nachzulesen unter inkubation!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johnnybln
25.07.2011, 22:19

So seltsam es klingen mag, aber auch unter Schlangen laufen gewisse biologische Prozesse, z.B. in Richtung Fortpfanzung, nach gewissen Regeln ab.

Wenn Haltungsbedingungen stimmen kann ein Weibchen gewisse Abläufe auch fehldeuten, was ein Trächtigwerden provozieren kann. Dies geht über Scheinschwangerschaften bei Säugetieren bis hin zu evtl. tauben Gelegen von Reptilien.

MfG.

0

Du hast so ein Tier und weißt nicht, was Du mit den Eiern machen sollst????? Tztztztz.... Exotenfreunde!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das doch die Schlange entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nur eine Schlange hast, sind die Eier nicht befruchtet. Also ab in die Pfanne damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zugfuehrer
08.07.2011, 14:47

so ist es.

0

Was möchtest Du wissen?