Schlagzeugunterricht - wie viel kann ich als Lehrer nehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi! Es kommt drauf an - machst Du das hobbymässig oder lebst Du davon? Bei Hobby bist Du da freier als wenn es Dein einziges Einkommen ist und kannst im Prinzip nehmen was Du willst. Lebst Du davon und bist freischaffender Künstler sieht die Rechnung deutlich anders aus.
Bei uns in der Gegend zahlt man um die 100 Euro bei ausgebildeten Lehrern für Einzelstunden (i.d.R. 45 Min) pro Monat, als ca. 25 Euro pro Unterrichts(dreiviertel) Stunde. In Musikschulen manchmal etwas weniger.

Ich würde mich da schon an den Preisen in Deiner Gegend orientieren - bei Deinem Wissensstand halte ich mindestens 15 Euro pro Stunde für angemessen. Natürlich plus Fahrtkosten, das Auto fährt auch nicht umsonst. Auf halbe Stunde würde ich mich nicht einlassen - durch Fahrtzeiten verbrätst Du zuviel Zeit, die Dir keiner bezahlt. Hoffe, es war nachvollziehbar. Gruss Don

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paddi85
19.11.2016, 10:46

Danke, sehr hilfreich! :)

 

0

Fährst du zu den Kindern hin oder kommen die zu dir?

Ich zahle 77€ pro Monat (ist aber Klavierunterricht, aber ist ja eigentlich egal) und fahre zur Musikschule. 45min, einmal pro Woche.

Sind also rund 20€ für die 45min.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paddi85
18.11.2016, 15:20

Danke, ich fahre hin.

0

hallo,

ich bin mir nicht sicher, aber ich gehe mal davon aus, dass du mindestens 8.84€(Mindestlohn) beantragen kannst. es gibt auch einige, die sich das so gesehen aussuchen. du hast ja geschrieben du seiest sehr gut (15 jahre unterricht usw.) deshalb könnte ich vielleicht sagen so 11.50€ oder so. aber Minimum echt 8.84€

Hoffe ich konnte dir helfen. Viel erfolg und spaß

Sally D.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?