Schlagzeugaufnahmen mit EINEM Mikrofon aufnehmen?

2 Antworten

USB-Mics sind aber meistens Kondensator Mikros und die sind in der Regel zu empfindlich. Einmal zu doll dke Bass getreten und dann knallt dir die Membran durch. Ich würde zu klassischen Dynamischen Mikros wie dem Shure SM58 greifen. Die brauchen aber XLR und somit ein Pult. Vielleicht gibt es aber auch XLR-USB Adapter oä. Viel glück und hau rein!

Kannst du mir mal so ein Mikro mit XLS und USB schicken? MfG (;

0

sorry, aber dass Kondensator Mikros nicht geeignet sind ist quatsch. Da knallt nix durch. Tatsächlich sind dynamische Mikros ÜBERHAUPT NICHT für das Vorhaben geeignet. Sie sind zwar Schalldruckresistenter, brauchen aber einen Abstand zur Klangquelle je nach Bauweise von wenigen Zentimetern bis zu max. 20-30cm. Es gibt zwar auch spezielle dynamische Mikros, die auch wie KondensatorMikros eingesetzt werden können, aber die können wir erst mal vernachlässigen, denn das SM58 oder SM57 gehören definitiv NICHT dazu.

Für sehr gute Schlagzeugaufnahmen habe ich früher, in ermangelung eines Mischpultes, ein batteriegespeistes Kondensator-Mikrophon (Shure Prologe, gibt's das noch?) genommen. Mit einem Adapter und dank der Batterie im Mikro kannst du damit sehr gut mono aufnehmen direkt mit deiner Soundkarte. Noch besser wären zwei von diesen Mikros, zwei identische.

schwierig ist allerdings, heute Mikros aufzutreiben, die mit Batterie laufen. Einfacher wäre, ein mini-Mischpult für 30-50,- zu kaufen, welches wenigstens zwei XLR Kanäle hat und über Phantomspeisung verfügt, und ein Kondensator-Stereo-Set ab 50,- zu kaufen.

Teurere Mikros klingen zwar auch besser, aber für guten Sound muss man beim Schlagzeug anfangen. Wenn das Drum Set gut gestimmt ist und sauber gespielt wird, kann man mit einem billigen Mikro die Aufnahme nicht so sehr verhunzen, während ein teures Mikro die mies klingenden Drums nicht wett macht.

Ich habe jedenfalls mit einem Kaufhausmikro Mono-Aufnahmen meiner Drums gemacht, die heute noch Schauer über meinen Rücken jagen. Tatsächlich ist es wesentlich einfacher, nur mit einem oder zwei Mikros, durch gute Positionierung (am besten ca. 2m vor dem Schlagzeug, bei stereophonie die Mikros wie ein V angeordnet, und die gedachte Mitte vom V auf Bass drum und Snare ausrichten (Mikros sind bei mir dann meist links neben dem Schlagzeug in einem 45° WInkel angeordnet). Je höher die Mikros peile, desto lauter die Becken. daher ziele ich immer bei so ca. 1,50m auf Bass Drum/ Snare.

Wenn man dann noch zB. ein Stück Karton oder besser Kunstoff zwischen die beiden Mikros setzt, hat man eine noch bessere räumliche Ortung durch die Laufzeitenveränderung (der Karton simuliert den Kopf, um den der Schall wandert, wenn er von Ohr 1 bzw. Mikro 1 zu ohr 2 bzw. mikro 2 wandert).

Sehr gutes Buch, was ich schon anlesen durfte und welches in Kürze veröffentlicht wird: Drum Recording Guide vom Trommelstimm-Guru Nils Schröder. Ich war bei den DVD-Aufnahmen dabei - die mitgelieferte DVD zeigt eindrucksvoll, welchen klanglichen EInfluss alleine die richtige Positionierung der Mikros auf den Sound hat.

Mischpult für ein USB Mikrofon

Hallo ich hab ein Samson Meteor und würde mir gerne ein Mischpult kaufen. Ich finde keine Mischpulte die USB Mikrofone annehmen nur diese Mikrofon Anschlüsse halt. Es sollte nicht zu teuer sein und es reicht 1 Mikrofon bzw. usb Anschluss. Vielen Dank

...zur Frage

USB Mikrofone an Mischpult anschließen?

Hallo Community,

ich habe mir letztes Jahr das USB-Mirkofon von Røde, das Røde NT-USB gekauft. Mittlerweile würde ich gerne die Qualität dieses Mikrofons deutlich verbessern. Ich möchte es an ein Mischpult von Behringer anschließen. (Behringer Xenyx Q1002USB)

Das Problem: Das Mikrofon ist wie oben bereits erwähnt ein USB Mikrofon, das Mischpult jedoch nimmt als Input nur XLR. Gibt es eine Möglichkeit via Adapter das USB- Mikrofon live mithilfe des Mischpults zu bearbeiten?

P.S. dass ich mir einfach ein Røde NT1a zB kaufen sollte ist Blödsinn, da ich das alte Mikrofon dann ja loswerden müsste. Somit gerne ernste Antworten und Hilfen!

Grüße Jer1806

...zur Frage

Welches Bassdrum-Mikrofon findet ihr am besten?

Ich will mir jetzt ein zweites Set Schlagzeugmikrofone kaufen, um mein Zweitset (was ich auch für Unterricht verwende) auch zu mikrofonieren. Zudem will ich mal ein paar bessere Mikrofone habe - bisher habe ich nur recht günstige von der Thomann-Eigenmarke.

Jetzt stellt sich mir die Frage, welches Bassdrum-Mikrofon ich kaufen soll. Habt ihr einen Favorit?

Zur Auswahl stehen Audix D6, Shure Beta 52A (der "Klassiker"), Sennheiser e902 und AKG D112.

Gruß Malcolm

...zur Frage

Taugen TAMA Drums?

Hallo, ich möchte mir demnächst mal wieder ein neues akustik Drum Kit zulegen. Ich wohne ganz in der Nähe des Musikhaus Thomann. Da liegt es natürlich nahe dort eines zu kaufen. Aber Thomann verkauft sehr viel Sonor oder Tama und zwar nur die absoluten Anfänger Kits oder die Profi Sets aber ich bräuchte ein recht fortgeschrittenes Drum Set.

Was ich definitiv benötigen werde: -Double Bass -4Toms -1 Snare + Effekt Snare -2 - 3 Crash Becken -1 Ride Becen -2 Chinas -2 Splash Becken und je nachdem wieviel Geld noch über bleibt dann noch ein zwei Blöcke. Meine Frage lautet also: Wird für meine Ansprüche ein Tama Drum Set genügen? Danke im Voras

...zur Frage

Auna Mic 900b usb Mikrofon aufnahme?

Habe mir das Auna Mic 900b usb mikrofon geholt jetzt habe ich aber ein problem beim aufnehmen höre ich meine stimme und sie verzögerst sich kann man gegen das was tun weil es voll schwer ist aufzunehmen so danke im voraus.

...zur Frage

Welches Mikrofon für die Orgel-Aufnahme?

Hallo

Ich suche ein möglichst günstiges Mikrofon um Lieder/Stücke an der Orgel aufzunehmen, das Mikrofon muss nicht 100% perfekt aufnehmen sondern soll mir nur einen kleinen eindruck von meiner Spielweise verschaffen (also nur Private nutzung).

Ich habe schon etwas im www herumgeforscht und habe oft gesehen das es ein klei membran mikrofon sein sollte um die Orgle gut aufzunehmen.

Bei der Suche nach einem Mikrofon dieser Art habe ich dieses hier gefUnden: Nady CM 95 Studio Serie Kleinmembran-Kondensatormikrofon

Jetzt wollte ich mal hören ob dieses Mikrofon geeignet ist / ob jemand erfahrung damit hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?