schlagzeug dämpfen?

6 Antworten

wow. 11 Jahre alt, und wird immer noch angezeigt.
Am effektivsten macht man es leiser, in dem man einfach leise Sticks spielt, und zwar die www.silent-sticks.de - mal checken! Die kosten so viel wie ein paar normale gute Sticks, halten super, und machen die Drums einfach um 50% oder mehr leiser, ohne abzukleben, und die Drums klingen immer noch super! Also, einfach mal googlen, und viel nerven und ggf sogar noch mehr geld sparen (abkleben ist ja billig, wird aber nicht wirklich ernsthaft leiser. Alles andere - Becken mit Löchern, Meshheads, edrums, soundproofing etc wird wirklich teuer...)

Ei freilich

Acrylat aus dem Baumarkt.

Kostet 2 € die Tube.

Eine Tube sollte für 100 Jahre ausreichen.

Solange kleine Kleckse​ auf da Trommelfell aufbringen bis die gewünschten Obertöne verschwunden sind.

Auch bei Becken sehr zu empfehlen 😉

Mit freundlichem Gruß - Clavan.de

Bei der Bassdrum mußt Du das Resonanzfell abschrauben um eine Decke o.ä. hinenzulegen, bloß nicht aufschneiden. Google mal nach "Schlagzeug/Trommeln dämpfen".

am einfachsten gehts mit decken auf die toms oder wie schon gesagt in die bass drum. es gibt auch dämpfungsringe (muffler) von remo und co. da gibt es welche die man auf die felle raufpacken und jederzeit wieder abnehmen kann und andere die man unter die felle spannt (also feste montage). du kannst auch deine alten abgenutzten felle ausschneiden und unter / oder auf deine neuen felle packen. selber effekt. weiterhin gibts noch mechanische dämpfer die du an deine trommeln anbauen kannst damit du weniger obertöne hast (werden am spannring mit ner klammer befestigt oder von innen ans fell gepresst).

 - (Musik, Freizeit, Schlagzeug)  - (Musik, Freizeit, Schlagzeug)  - (Musik, Freizeit, Schlagzeug)  - (Musik, Freizeit, Schlagzeug)  - (Musik, Freizeit, Schlagzeug)

Ein Taschentuch auf die Toms zu kleben wirkt auch Wunder.

Was möchtest Du wissen?