schlagstock weitergabe an minderjährige

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wer sich einen Schlagstock in die Tasche steckt der in Europa verboten ist, kommt mit dem Waffengesetz in Konflikt. Zumindest in Deutschland. Das bedeutet: Mindestens ein paar Hunderter oder gar ein paar Tauies Geldstrafe, sowie eine Haftstrafe auf Bewährung im Erstfalle. Blöde Geschichte sowas. Dass der Schlagstock ersatzlos eingezogen wird, ist dagegen wohl unerheblich und relativ leicht zu verschmerzen.

Auch ja: Wenn ihr weiterhin erzählt, ihr hättet das Ding "Aus Versehen" eingesteckt, bekommt ihr garantiert die Höchststrafe. Wegen Uneinsichtigkeit. Tut lieber arg zerknirscht und bereut aufrichtig euer ach so falsches Tun und man hätte ja nicht gewusst....und wir tuns auch nie,nie,nie, nie nie wieder, usw. usf.

Das "Aus Versehen" glaubt euch eh Keiner. Selbst wenns stimmt. Also bereut feste, dann lässt man euch vielleicht in Gnaden ziehen.

Übrigens: Wer erlaubte Schlagstöcke spazierenträgt, begeht lediglich eine Ordnungswidrigkeit.

So long, Buddies !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welcher Schlagstock ist in ganz Europa verboten??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Illegaler Waffenbesitz, sofern er noch nich aufgefallen ist schätze ich mal ne Verwarnung oder paar Sozialstunden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer steckt "aus versehen" einen Schlagstock in die Tasche? Wenns wirklich wahr ist denk ich mal ne saftige Geldstrafe oder sozial Sunden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein paar sozialstunden denke ich mal...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?