Schlager "Am 30. Mai ist der Weltuntergang."

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ende Mai 1910 kam der Halleysche Komet der Erde ganz nahe, und man glaubte, er würde mit ihr zusammenstoßen. Es passierte aber gar nichts. Alle hatten sich umsonst aufgeregt. Darüber macht das Karnevalslied - es ist von 1952 - sich lustig. Für 1953 wurde nämlich gerade wieder ein Weltuntergang vorhergesagt.  

Im übrigen hatten die Deutschen zu diesem Zeitpunkt  einen (politischen und wirtschaftlichen) Untergang hinter sich, hatten ihn aber überlebt und konnten über Untergangsprophezeiungen dieser Art nur lachen:

http://www.unmoralische.de/weltuntergang.htm

Der nächste Untergang ist für 2012 angekündigt! ;-))

Daß der 30. Mai eine Bedeutung (Feiertag oder Ähnliches) hat, ist mir nicht bekannt. "Wir können einen hebenso oft es uns gefällt.." bedeutet so viel wie "Wir können Alkohol im Übermaß konsumieren, so oft wie wir es möchten"

Vielen Dank. Gruss aus Tokyo!

0

Was möchtest Du wissen?