Schlaganfall/Herzinfarkt

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das alles kann durchaus mit dem Blutdruck zusammenhängen. Lass dich einfach mal durchchecken. Direkte Vorzeichen eines Schlaganfalls oder Herzinfarkts sind deine Symptome aber nicht.

Folgende Symptome lassen auf einen Schlaganfall schließen:Gefühllosigkeit, Taubheit an den unterschiedlichsten Körperregionen,Schwäche oder Lähmungserscheinungen an Arm, Gesicht oder Bein (besonders halbseitig),plötzliche Sehschwäche oder Sehstörungen, z. B. sehen von Doppelbildern, Verschwommensehen, einseitiger Sehverlust, halbseitige Gesichtsfeldausfälle,HörverlustErschwertes Sprechen, z. B. Wortsalat, Silbenverdrehungen, Sprachverlust oder und Verständnisstörungen, das sich durch falsches Befolgen von Anweisungen, oder sinnlosen Wortschwall ausdrückt. Eine schwere Zunge kann zu Lallen führen.Benommenheit, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen oder Koordinationsschwäche können zu einer Unsicherheit beim Gehen und zu einer Fallneigung (besonders zu einer Seite) führen,Bewusstseinsveränderungen, z. B. Verwirrung oder Erregtheit,epileptische Anfälle,plötzliche und starke Kopfschmerzen,plötzliche Übelkeit, Fieber, Schläfrigkeit, Bewusstlosigkeit.

Folgende Symptome lassen auf einen Herzinfarkt schließen:Plötzlich auftretende, starke, drückende oder brennende Schmerzen im vorderen linken Brustbereich; Sie können aber auch im Oberbauch, Rücken oder Kiefer auftreten. Oft strahlen die Schmerzen in den linken Arm aus.Beklemmungs-, Enge- oder Angstgefühl Plötzliche schwere Atemnot bzw. Bewusstlosigkeit oder schwere Schwindelgefühle

Hey Klingler!Um es konkret zu sagen: Jein! Bei den meisten Betroffenen machen sich bestimmte Vorzeichen immer bemerkbar. Nur leider interpretieren wir sie falsch oder lassen sie unter den Tisch des Alltags fallen. Meine Vorzeichen betteten sich in schon immer dagewesene Migräneanfälle. Doch dann ging für 14 Tage das Licht aus! Hemi, Wesensveränderung(?), Blase und Stuhl waren weg! Würde ich heute noch einmal vor diesen Zeichen stehen wüsste ich was ich zu tun hätte. Bei jedem abersind diese Vorzeichen anders. Unser System (Körper+Geist+ Seele) macht sich auf verschiedenen Wegen bemerkbar. Auch Ärzte irren oft (sehr oft) Überprüfe mit dem Arzt deines Vertrauens mal dein Leben, deine Funktionen und die Vorgeschichte deiner Familie!Viel Glück!Gruß Jan

www.mein-schlaganfall.de

Es sind eher keine Vorzeichen für einen Schlaganfall bzw Herfinfakt. Um abzuklären woher die Symtome kommen,solltest du aber auf jeden Fall zum Arzt gehen. Das kann viele Gründe haben,die auch nicht unbedingt mit einer schlimmen Krankheit einher gehen müssen.

Geh sofort! zum Arzt (Neurologen) und lass das abklären. Es könnten durchaus Durchblutungsstörungen sein.

Gibt es in deiner Verwandschaft Alzheimerfälle? Früh erkannt, ist es zwar nicht 100%ig therapierbar, aber eindämmbar.

Wenn die Anzeichen gerade erst aufgetreten sind, dann geh sofort zum Arzt. Sprachstörungen und einseitige Lähmen gehören auch zum Schlaganfall.

Such doch einfach mal bei www.google.de nach Symptomen für Schlaganfall bzw Herzinfarkt.
Und wenn es dir nicht gut geht, solltest du dringend mal einen Arzt aufsuchen!
Mein Vater hatte letztes Jahr urplötzlich ohne Vorboten einen Herzinfarkt und er war da auch erst 50.

Was möchtest Du wissen?