Schlaganfall? Taubheitsgefühl im kopf, schwäche

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Für einen Schlaganfall bist du nun wirklich zu jung, es ist wohl der Schlafmangel. Der kann auch bei gesunden Menschen zu epileptischen Vorkommnissen im Gehirn führen, Taubheitsgefühle im Kopf könnten ein Anzeichen für ein Anfallsgeschehen sein. (Muss natürlich nicht, aber ich bin Epileptiker und kenne das) Was auch eine Möglichkeit sein könnte, dass dir der Schlafentzug psychisch sehr zu schaffen macht, auch da kommt es zu solchen Erscheinungen. Ein Besuch beim Arzt wäre sinnvoll, heute wohl besser im Krankenhaus, welcher Arzt hat Heiligabend die Praxis nicht geschlossen. Bei einem Schlaganfall hättest du größere Probleme, beim Gehen, Sprechen oder ähnlich. Der Schlaganfall wirkt sich fast immer körperlich aus und bleibt nicht im Kopf...aber, wenn du weiterrauchst, wächst die Wahrscheinlichkeit für einen Schlaganfall mit jedem Zug. Du kannst ja vorsichtshalber ein paar Aspirin nehmen, das verdünnt das Blut und kann dem Schlaganfall vorbeugen und die Durchblutung im Hirn fördern.

Mit bestimmten Herzrhythmusstörungen kann man auch in sehr jungen Jahren Infarkte und Schlaganfälle haben, weil das Thromboserisiko erhöht ist! Ich war 24, als ich eine Lungenembolie hatte...Das sollte im KH abgeklärt werden!!!!

0
@FelixFoxx

Einen Schlaganfall kann schon ein Baby im Mutterleib haben. Man ist nie zu jung dafür. Ab ins KH

0

Oho geh zur notaufnahme das Taubheitsgefühl im Kopf kann evtl. vom Rauchen kommen die Herz Rhytmusstörungen vielleicht auch. Kauf dir in der Aphotheke Baldriparan,dass hilft gegen Schlafstörungen..Und Hör bitte auf zu Rauchen

Hallo,

also die Gründe der Symtome können wirklich zurzeit nur an deine Schlaflosigkeit liegen,

meine erfahrung war auch Gestern, meine Hypomagnesiämie sehr stark von 19 oo Uhr bis ca 1 3o Uhr und konnte deswegen nicht einschlafen.

Ich weiß j nicht ob du glaubst das du Arrhythmie hast oder der Arzt es bestätigt hat vor ner Zeit.


Aber egal ich glaub der Verursacher ist wie bei mir ...Weihnachten

Jaa richtig Weihnacht kannn auch eine stressige Zeit sein was zu mehr Leistung und Erwartungen anfordert. Durch die zu wenige Energie und zzl Leistungsanforderung, kann es deswegen sein das du fast umkippen tust.


Zur sicherheit empfehle ich dir trotzdem ein Arzt aufzusuchen der heute noch Auf hat ansonsten nen Krankenhaus.


Mfg De Matzé ´<_´

Um weiteres zu wissen schau mal in mein Profil unter Fragen da ist eine mit eine Antwort die wird dir vvlt helfen können.

Wir hier haben nicht die nötige Erfahrung, um dir da etwas Genaueres sagen zu können. Ich würde das lieber im Krankenhaus - oder bei einem Arzt - ansehen lassen.

Möglicherweise hat aber der Schlafmangel dazu beigetragen, dass es dir nicht so gut geht. Ich möchte dich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass Schlafmangel ganz unangenehme Folgen haben kann (google einmal danach). Schlaf ist lebensnotwendig (auf Dauer).

Ich glaube auch, dass auf Dauer wenig Schlaf und viel Stress - und Rauchen - einen Schlaganfall oder ähnliches auslösen können. Ich möchte dich ermutigen: Achte ein wenig auf dich!

Wegen der bekannten Rhythmus Störungen, fahre bitte ins Krankenhaus !!!

Leider macht ein Schlaganfall vor keiner Altersgruppe Halt.

Dann fahr ins KH, lass das checken

notaufnahme. aber kann uch einfach n problem an der HWS /BWS sein. aber lass es besser direkt heute abchecken.

Was möchtest Du wissen?