Schlag aufs Ohr - Innen Ohr hat was abgekommen - Kortison-Behandlung?

5 Antworten

Ein Schlag aufs Ohr kann eine Schwellung im Innenohr bewirken. Cortison ist stark abschwellend und kann somit einen Dauerschaden verhindern. In diesem Fall ist es sinnvoll( Zügig ! Nicht zu lange überlegen, nach 10 Tagen ist die Heilungschance deutlich geringer !). Da eine Verletzung mit Schwellungsfolge vorliegt, ist die Therapie hier Kassenleistung. Zehn Tage Infusionen ist zu lange. 3-5 Tage reichen.

Hol dir auf jeden Fall eine zweite Meinung ein, mir scheint es so, als wenn der Arzt nur verdienen will. Du kannst auch bei deiner Krankenkasse nachfragen ob Kortison keine Kassenleistung ist. Die Beschreibund von Kortison findest du im Internet.

Was Kortison ist,kannst du ganz leicht googlen,vor allem die Nebenwirkungen.https://de.wikipedia.org/wiki/Cortison

Was ich nicht verstehe ist,warum sollst du 100 Euro zahlen?Geh lieber mal zu einem anderen HNO Arzt.

Das war ein HNO-Arzt, die Medikamente übernehmen die Krankenkasse, aber die Behandlung muss ich zahlen?! 

0
@Marco224

Das ist es was mich da etwas stutzig macht.Warum mußt/solltest du die Behandlung bezahlen?Das hab ich so noch nie gehört.Du solltest mal zu einem andere HNO Arzt gehen.Zweitmeinungen sind nicht sinnlos.

0

Heftiger Schlag aufs Ohr?

Hallo, ich habe gerade einen ziemlich kräftigen schlag aufs Ohr bekommen. Im ersten Moment war es so als würde irgendwas im Ohr durchknallen ( ich kann es nicht beschreiben) danach hatte ich kurz das Gefühl nichts mehr zu Hören aber nur für wenige Sekunde. Jetzt, 10 min später tut es nicht mehr weh aber es ist ein komisches Gefühl wie so ein Druck oder so Könnte da jetzt irgendwas am Trommelfell sein?

...zur Frage

Watte vom Q-Tip im Ohr wohl verloren.

Also es war kein original Q-Tip sondern eine Billigversion. Beim Rausziehen war praktisch keine Watte drauf.... War Dienstag, also Vorgestern. Kommt Die Irgendwann von alleine raus? Beim Duschen spüle ich extra viel. Habe manchmal Fremdkörpergefühl im Ohr(?)

Gibt es einen ungefährlichen Trick Die rauszuholen? Bringt ein Klistier fürs Ohr was-habe gehört daß es Sowas gibt.

...zur Frage

Echo im Ohr durch Schlag

Hey Leute, gestern hab ich mit der Handfläche einen Schlag auf meinem rechten Ohr abbekommen. Danach hörte ich alles gedämpft auf dem Ohr, und hatte so en Intervall Brummen. Nach etwa ner Stunde lies das nach und hab en Echo, wenn ich Geräusche hör, und hör halt z.B Musik gedämpft. Auch nach einer Nacht.

Was soll ich jetzt tun,was ist das?

Mfg robin;)

...zur Frage

Blut gekotzt...

Habe vor ca. 1 stunde nen ziemlich heftigen schlag in den bauch bekommen und ein paar minuten danach ein bisschen blut erbrochen. Muss ich jetzt zum artzt gehen oder ist es normal nach einem schlag in den bauch blut zu erbrechen?

...zur Frage

Ohrendruck und Schluckbeschwerden

Hallo,

seit rund 6 Wochen habe ich beim Essen öfter leichte Schluckbeschwerden, fühlt sich so an, als ob die Nahrung manchmal nicht so richtig herunter rutsch. Seit gut zwei Wochen ist dann auf dem linken Ohr noch ein Druck dazu gekommen, fühlt sich ein bisschen so wie bei einer Erkältung an.

Beim HNO war ich, der konnte aber nichts finden, sondern nur den Druck im Ohr feststellen. Er meinte aber, sowohl Schluckbeschwerden als auch Ohrdruck könnten von der Halswirbelsäule kommen.

Daher meine Frage: Kann das stimmen und hat schon jemand damit Erfahrung? Ich kann mir schwer vorstellen, wie es durch eine verspannte oder was auch immer Halswirbelsäule zu Schluckbeschwerden und Druck im Ohr kommen soll??

Danke & Grüße Heike

...zur Frage

Schlag aufs Ohr. Was Nun?

Hab einen Schlag aufs rechte Ohr mit der flachen hand bekommen. Habe keine kopfschmerzen und pfeifen im ohr. Auch gehörverlust konnte ich nur in sehr geringen Maßen feststellen. Wenn ich mir die Nase zuhalte entströmt ein bisschen Luft und es "zischt" auch ganz leicht. Muss ich mir sorgen machen? Oder vergeht das wieder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?