Schlag auf Kehlkopf. Schmerz! Was tun?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Von der Vernunft her würde ich sagen - zum Arzt. Ich glaube nicht, das du ernsthaft verletzt bist, aber wenn du schon so ein komisches Bauchgefühl hast wäre es doch sinnvoller wenn du den Arzt aufsuchst. Man sollte immer auf sein Bauchgefühl hören. Und: Vorsicht ist aldieweil besser als Nachsicht. Was, wenn doch eine Verletzung des Kehlkopfes dir später irgendwann Beschwerden verursacht und niemand mehr an diese Verletzung denkt? So steht es in deiner Krankenakte - und gerät nciht in VErgessenheit, verstehst du? Also, ab zum Arzt und durchchecken lassen!! Gute Besserung...

Lass es mal vom Arzt kontrollieren. Wahrscheinlich ist es nicht schlimm aber Kontrolle ist besser!

Ich stimme "Raven27 " zu. Von vorn kannst du dir am Hals nichts brechen. Der Kehlkopf ist sehr empfindlich und du wirst es noch 2-3 Tage spüren. Aber kaputt gehen kann da nichts.

Du kannst zu deiner eigenen Beruhigung natürlich zu deinem Hausarzt gehen, der wird dir dies bestätigen. Aber verschreiben wird er dir dafür nichts.

Gute Besserung!

Spüre meinen Mittelfinger nicht mehr, was ist passiert?

Ich bin gerade über ein Kabelgestolpert und habe mich mit meiner Hand am geländer abgefangen. Plötzlich tat mein linker Mittelfinger furchtbar weh und nach ein paar sekunden ist der Schmerz verschwunden und mein Finger ist jetzt absolut taub und ohne Gefühl. Ich kann einen Fingernagel rein drücken ich spüre 0 am Mittelfinger. Was ist passiert?

...zur Frage

Mittelfinger wird Gelb und dunkelrot. Nochmals zum Arzt gehen?

Hallo,

am Freitag morgen habe ich im Garten gearbeitet und dabei ist mir irgendetwas unter den Nagel gekommen. Das habe ich aber erst abends gemerkt, als mein Finger angefangen hat weh zu tun. Außerdem war er angeschwollen und Tat höllisch weh. Es fühlte sich auch an, als würde kein Blut mehr bis nach vorne fließen.

Jedenfalls bin ich dann zum Arzt gegangen, der sich "mein Meisterwerk" angesehen hat. Er hat dann gesagt, ich solle es so lassen und zwischendurch ausspülen und kühlen, falls es weh tut. Gestern hat sich dann eiter gebildet (Gelbe Flecken, sah aus wie eine Blase). Aber der Schmerz war größtenteils weg.

Heute Morgen guck ich auf meinen Finger und dort, wo sich eiter gebildet hatte (das ist rechts am Rand vom Finger), färbte es sich plötzlich dunkelrot.

Was ist das? (Bild folgt, ist aber nicht gut erkennbar)

Bild: https://share-your-photo.com/32c4fbb177

MfG

...zur Frage

Fuss "nur" verstaucht?

Hallo,

Hatte heute mit paar kollegen fussball gespielt und dabei hab ich mir den Fuss umgeknickt. Es tat anfangs sehr weh und ich konnte später  laufen da sich der schmerz gelegt hatte (leichter schmerz). Mittlerweile ist mein Fuss leicht angeschwollen und ich spüre ab und zu ein taubes gwfühl in den Zehen. Habe weder blaue flecken noch fühlt sich der Knöchel komisch an.

Denkt ihr das legt sich oder sollte ich doch lieber zum arzt ?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Kehlkopf Schmerz nach Sturz auf den Rücken?

Hallo, Ich bin gestern Nachmittag aus Ca 2 Meter auf den Rücken gefallen ( an Klimmzug Stange geschaukelt und abgerutscht). Das tat dann zwar im ersten Moment weh und hatte direkt Kopfschmerzen, ging dann aber ganz gut weiter. Seit heute morgen tut mein Kehlkopf sehr weh. Hängt das mit dem Sturz zusammen? Kann etwas ernsthaft verletzt sein? Morgen Arzt oder heute noch ins Krankenhaus oder abwarten? Danke für die Hilfe!! Liebe Grüße Jonas

...zur Frage

Kopf gestoßen. Wann sollte ich zum Arzt?

Hallo,

ich habe mir heute früh beim Einsteigen ins Auto de Kopf ziemlich fest an dem Rahmen der Autotür angeschlagen. Direkt darauf kam ein ziehender Schmerz in meinen Kopf und in den Nacken, sodass ich erst mal überlegt habe, ob ich überhaupt losfahren soll/kann oder ob ich warten soll bis es gänzlich weg ist. (Es fühlte sich an wie eine Migräneattacke).

Nunja, ich hatte mich dazu entschieden loszufahren ,da ich recht spät dran war. Nach 10 Minuten tat es immernoch ordentlich weh. Die Stelle am Kopf, an der ich angestoßen bin und die komplettte rechte Kopfseite innerlich, sowie mein Nacken.

Nun sind ca, 1,5Std vergangen, die Kopfschmerzen sind etwas abgeschwächt, ich spüre immernoch die Stelle, an der ich mich gestoßen habe und mein Nacken tut weiterhin weh...beim Kopfdrehen knackt es jedesmal ordentlich (als wären Wirbel ausgerenkt). Zwischendurch wars mir für kurze Momente leicht flau.

Nun hab ich natürlich gegooglet und da bekommt man bei manchen Geschichten schon ein mulmiges Gefühl.

Deshalb frage ich, ab wann man zum Arzt gehen sollte.

Ich möchte es nicht unterschätzen aber auch nicht wegen jeder Kleinigkeit zum Arzt rennen.

Aber es lässt mir grad keine Ruhe! ^^

Danke für alle HILFREICHEN Antworten! :)

...zur Frage

Halsschmerzen..-mandelentzündung?

Hallo, vor einer woche tat mir mein hals sehr doll weh als ich geschluckt habe und ich war am überlegen damit zum arzt zu gehen weil das keine gewöhnlcihen halsschmerzen waren sondern so eigenartig. Es ist aber auch nach 4 tagen wieder weg gegangen,aber mitten in der nacht von gestern auf heute bin ich wach geworden weil cih auf einmal wieder starke schmerzen hatte und jetzt natürlich immer noch. Ich habgedacht das vielleicht meine mandeln geschwollen sind...aber ich weiß nicht wirklich was da so die anzeichen dafür sind und wie die schmerzen sind. Also bei mir sind die auf der linken seite extrem schlimm es drückt so komisch und es ist einfach nur schmerzhaft.mein ganzer kehlkopf tut eigendlich weh .hattet ihr schonmal eine mandelentzündung-wenn ja dann schreibt bitte wie das bei euch war und es bei mir eine sein könnte-und schreibt ob ihr eure mandeln raushaben musstet

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?