Schlafstörungen, Zittern, Tabletten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hausärzte schicken meistens Personen weiter. Geh daher direkt in ein Krankenhaus und erkundige dich dort ( es dauert sehr lange bis man rankommt, doch dafür hast du dann Personen, die meistens mehr als Hausärzte wissen ).

Schlafstörungen können viele Ursachen haben: Magnesium mangel, Allgemeine Unruhen, Stress oder deutlich schlimmere Sachen.

Genau so auch Zitteranfälle. Aufgrund der Zitteranfälle solltest du auf jedenfall in ein Krankenhaus gehen !

Ursachen hierbau sind zahlreich. Aber genau wie Schlafstörung ist es "nur" ein Symptom, für etwas was schlimmer, oder weniger schlimm sein kann.

Zudem kömmt es bei Zitteranfällen auch darauf an, welche Stellen und in welchen Situationen. Zitterst du wegen den Tabletten, oder Unruhe, Stress, oder straken Nervositäten ? Kleine Details sind für den Arzt im Krankenhaus wichtig, also merk dir das "wann", "wo", "wielange", "was machst du dabei" und sonstiege Infomationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xevou 10.06.2016, 12:41

Das zittern tritt einfach so auf, werde schon in ganz normalen Situationen gefragt wieso ich so zitter. 

0
texisor 10.06.2016, 12:43
@xevou

Naja "einfach so" macht der Körper nichts alleine. Ich wackel grade mit meinem Bein, aber ich weiss nie warum. Ich mache das aber meist nur am Schreibtisch.

Es gibt für alles einen Grund :) Wenn du diesen nicht kennst, kann es egal sein, aber Ärzte brauchen mehr Informationen als "einfach so".

Umso mehr du etwas sagst, desto schneller können sie etwas vermuten.

0

Was möchtest Du wissen?