Schlafstörungen: Was kann ich dagegen machen?

2 Antworten

Vor dem Schlafen wirklich ganz abschalten hilft viel. Das weiß ich.

Eh zu wenig Schlaf kriegen stimmt schon mal nicht.

Klar wenn ich während der Schule das gleiche machen will wie in den Ferien geht das nicht.

Der Tag hat eben nun mal keine 30 Stunden oder mehr Stunden. Also muß ich da schon mal was weglassen. Sogar mehr als ich eigendlich weglassen will.;)

Pillen helfen generell nie.

Teste einfach mal Baldriantropfen oder Tee, kann helfen, aber eine Garantie gibt es da leider nicht.

Bei mir hilft Baldrian eher nicht :-/

Handy gehackt durch einen Anruf

Hallo liebe Informatik-Auskenner,

ich habe heute morgen einen Anruf am 11:46 erhalten. Ich habe nicht angenommen, da es während meiner Schulzeit war. Nach der Schule habe ich zurück angerufen, weil ich neugierig war, wer mir mitten in der Stunde anruft. Ich habe es nur kurz klingeln lassen und habe gleich abgelegt, damit mich derjenige zurück anrufen kann. Als ich dann abgelegt habe hat sich die Kamera von alleine geöffnet (bzw. wurde vermutlich von einem Hacker geöffnet) Ich habe das Handy gesperrt und man versuchte den Code herauszufinden. Die Nummer des Anrufers lautet folgendermassen: 0213149377 Schlussendlich habe ich die Batterie rausgenommen und das Handy neu gestartet; alles war wieder normal. Meine Frage lautet nun: War das ein Hackerangriff und wie kann man mit einem Anruf auf ein Handy zugreifen? Wie kann ich mich nächstes Mal schützen? Aus welchen Land wurde mir angerufen?

Danke für Antworten!

...zur Frage

Schlafstörungen, Hausmittel?

Hey Leute, ich bin 19 und habe seit mehreren Monaten Schlafstörungen, ich habe einen extrems unruhigen und leichten Schlaf, was glaube ich auch nicht grade gut für den Körper ist, Wache Minimum 2-3mal die Nacht auf und kann einfach nicht durchschlafen.
Habt Ihr Erfahrungen, Tipps oder Ideen was man dagegen machen kann?

...zur Frage

Nach Alkohol immer nach 4h Schlaf aufwachen?

Hallo, Mir ist aufgefallen dass ich nach Alkoholkonsum immer genau und mit genau meine ich wirklich +- 5min, nach 4h Schlaf aufwache. Das ganze bemerke ich nun schon seit 1-2 Jahren, früher schlief ich problemlos durch. Ich weiß das Alkohol schädlich ist und auch den Schlaf stört, aber ist das ganze vl ne Kopfsache? Ich kann dannach auch unmöglich wieder einschlafen und mir gehts auch wirklich sehr schlecht (eher vom fehlenden Schlaf als vom Alkohol) Dazu muss ich noch sagen dass es egal ist wieviel ich trinke. Es passiert auch wenn es blos 2-3 Mischungen sind. Ich frage deshalb weil es anfängt zu nerven wenn man schon bevor der Abend beginnt weiß dass man am nächsten Tag wieder total fertig ist und so die gute Laune verfliegt.

Und ja Finger weg vom Alkohol ich weiß..

...zur Frage

Extreme Schlafstörungen, was ist dagegen zu tun?

Huhu

Seit einigen Monaten jetzt habe ich extreme Schlafstörungen und weis nicht, wie ich diese in den Griff bekommem kann. Ich denke nicht, das diese Schlafstörungen nervös bedingt sind, aber mir geh halt viel im Kopf rum abends. Das Einschlafen abends dauert so um die 30-60 Minuten aber damit hab ich nicht mal so ein großes Problem. Was ich viel schlimmer finde, ist, dass ich nicht mehr durchschlafen kann und sehr wenig schlafe. Ich schlafe MAXIMAL 6 Stunden, wenn ich nach diesen 6 stunden aufwache kann ich unter keinen umständen mehr einschlafen, ganz egal, wie lange ich danach noch im bett liegen bleibe. In diesen sechs stunden wache ich locker stündlich auf. Dann kann ich so ca. wieder nach 10 Minuten einschlafen. Alles zusammen bleibt es also bei sehr wenig schlaf und miner meinund nach sind unter 6 stunden nicht durchgehender schlaf einfach zu wenig für einen teenager. Hab es auch erst so mit pflanzlichen Tabletten versucht, das hat aber alles nichts geholfen, und selbst die "Hoggar night" Tabletten, von denen so viele begeistert sind, schlagen bei mir nicht an, obwohl ich echt an deren Wirkung geglaubt habe. Stichwort Placebo Effect und so...

Naja nun bin ich eben extremratlos was ich machen soll. Sollte ich mal zu einem Spezialisiten gehen und wenn ja an wen/was muss ich mich da denn wenden ?

...zur Frage

Morgens nicht wieder einschlafen

Da ich Schlafstörungen habe muss ich öfters zu Schlaftabletten greifen. Da ich die aber meistens dann ers um 3 oder 4 Uhr nehme schaffe ich ers nach 10 - 12 std schlafen von alleine wach zu bleiben. Wenn ich vorher wach werde schlaf ich meistens direkt wieder ein. Was kann ich tun damit ich au nach zb 5 std schlaf wach bleibe?

...zur Frage

Schlafrhythmus gestört ... wie krieg ich das wieder hin?

Hi 👋

Also ... mein Schlafrhythmus ist generell schon immer ziemlich gestört gewesen. Es ist nämlich so, dass ich vielleicht um 23 Uhr anfange, müde zu werden und dann meistens um 24 Uhr einschlafe. Während der Schulzeit muss ich halt um 6:15 aufstehen und da bin ich dann immer ziemlich müde. Dann am Vormittag werde ich immer wacher und Nachmittag bin ich auch sehr munter. Schlussendlich richtig wach bin ich dann so um 21 Uhr. Ist halt blöd, weil ich da wieder schlafen möchte.

Man sollte denken, dass wenn man zu wenig Schlaf kriegt, dass man am nächsten Tag früher müde ist, das ist aber leider nicht der Fall bei mir.

Am Wochenende gehe ich um die gleiche Uhrzeit schlafen und wache um so ca. 10 auf. D. h. dass ich da die fehlenden Stunden unter der Woche wieder ausgleiche.

Habt ihr irgendwelche Tipps, wie ich meinen Schlafrhythmus irgendwie verbessern kann, obwohl ich ein ziemlicher Nachtmensch bin??

Ich bin sehr dankbar für alle Ratschläge 😘

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?