schlafstörungen durch bulimie?

1 Antwort

Manchmal passieren Sachen gleichzeitig und im unpassenden Zeitpunkt. Man tendiert leichter dazu, Zusammenhänge zu sehen.

Schlafstörung: Vielleicht hast du einfach kein strukturiertes Leben und bist deswegen im falschen Schlafrhythmus. Das ist dann keine Störung oder ähnliches.

Halsschmerzen: Vielleicht hast du dich hier erst kürzlich eine leichte Angina oder eine ähnliche Atemwegserkrankung zu gezogen. Oder es ist eine Nebenwirkung deiner Brechsucht, nur spürst du es jetzt deutlicher, da sich dein Hals- und Rachenraum regeneriert.

Depression: Betroffene leider zusätzlich an Depression, da Brechsucht eine weitere Form der eigenen Geißlung ist.

In deinem Text erkenne ich vieles widersprüchliches und denke, dass deine Brechsucht eine Modeerscheinung ist und nicht von der tatsächlichen Ess-Brechsucht die Rede ist. ABER du bist auf dem guten Weg dort hin! Ich rate dir dingen mit mehreren Personen darüber zu sprechen und ggf. einen Psychiater, um Rat zu fragen. Lasse dir helfen und verkrieche dich nicht in dieser Scheinwelt.

Danke

0

Ist Bulimie wirklich lebensbedrohlich?

Hy ich brauche wirklich hilfe.....

Meine Freundin und ich müssen in 2 Wochen schon unsere GFS über Bulimie halten und wir wissen einfach nicht ob Bulimie jetzt tödlich ist oder nicht weil in manchen Internetseiten steht das sie tödlich ist und in anderen ist sie eben nicht tödlich... Könnt ihr uns helfen..?? Danke schön Eure jana und kathi

...zur Frage

oh mn Schlafstörung?!

Hallo bin gestern hungrig ins Bett gegangen, weil ich mir vorher den Finger in den Hals gesteckt habe. Ich lag ungelogen 3 Stunden wach. Ich habe mal gelesen , dass man auch nicht einschlafen kann weil man hungrig ist, Also aß ich um 0:45 noch ein halbes Toast und Paprika und etwas Gurke, Woher könnte das kommen, denn ich kann öfter nicht einschlafen obwohl ich nicht soo extrem hungrig bin. Morgen muss ich wieder in die Schule und ich habe heute nur 6 Stunden geschlafen. Wie kann ich eine weitere Schlafstörung vermeiden.

PS: sagt nicht früher ins bett das mache ich eh und wegen meienr Essstörung bin ich schon in ärztliher Behandlung(es hilft aber nicht) )

...zur Frage

Bulimie, Schwindel, keine Tage...

Also ich vor ca. 2 Monaten habe ich mit bulimie angefangen. Ich wollte einfach nur abnehmen weil ich mich einfach nur noch schlecht gefühlt hab und fett. Und seit dem hab ich auch schon fast 4-5kg weg. Ich esse nicht viel, übergebe mich auch nur 5 mal in der Woche. Aber trotzdem hab ich ganze Zeit Schwindelgefühle und hatte meine Tage schon seit 3 Monaten nicht mehr...kommt das alles davon? Also ich hab kein Freund und bin Jungfrau von daher ist schwanger unmöglich. Und bitte fangt jetzt nicht an mit "du brauchst ne Therapie usw" ich weiß es ist nicht gut ich hör auch auf bis ich endlich nen Flachen Bauch hab ich kann das auch noch alles kontrollieren :) ich will einfach nicht mehr beleidigt werden das ich halt nicht so schlank bin wie die anderen. Vor allem wenn ich die ganzen Mädchen im Sommer am Strand im Bikini und so sehen mit deren schönen schlanken Figuren da werde ich einfach immer so neidisch deswegen ich will unbedingt was ändern. LG X

...zur Frage

ich weiß nicht mehr weiter!(Bulimie)

Hey,ich habe Bulimie seit einem Jahr. Manchmal halte ich es aus ein paar Wochen nicht zu k*tzen aber dann kommt das Verlangen wieder....Ich brauche Hilfe weiß aber nicht wie ich es meiner Mutter sagen soll.Ich habe Angst vor ihrer Reaktion.Kann mir jemand Tips geben oder eine Beratungstelle nennen.Ich bin für jede Antwort dankbar.

PS:Ich habe seit ungefähr zwei Jahren eine Essstörung aber die Bulimie hat erst vor einem Jahr angefangen.Und noch etwas bin Normalgewichtig.

...zur Frage

Grundloses aufwachen mitten in der Nacht :p

Hey:o Ich hab seit mehreren Wochen Schlafstörungen,ich wache immer so um 3uhr morgens und um 6 uhr morgens,ohne grund. Kann mir da jemand weiterhelfen woran das liegen könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?