Schlafstörungen... bin ich Nachtaktiv?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuche es mal vor dem zu Bett gehen mit Baldriantee, der Beruhigt. Oder Heiße Milch mit Honig. Nachmittags keinen Kaffe/ schwarzer Tee oder grüner Tee mehr trinken. Bin ebenfalls ein Nachtmensch, trinke immer bevor ich ins Bett gehe heiße Milch mit Honig, schlafe dadurch besser ein.

Das mit Milch & Honig werde ich doch gleich mal ausprobieren :D

0
@summer91

Na dann, Gute Nacht! ;-) Trinke die Milch immer ca. ne halbe stunde bevor ich ins Bett gehe! Hoffe es hilft dir ebenso gut wie bei mir. GUTE Nacht! ;-)

0
@summer91

Ich bin auch ein Nachtmensch. Und mir helfen "Rituale" ganz gut. Also, ich trinke jeden abend (werktags, so gegen 20:00 Uhr) meinen Tee. Das bereitet mich so n bisserl aufs Zubettgehen vor... Wichtig auch: die Probleme vom Tag hinter sich lassen. Die machen nämlich auch Unruhe...

0
@invesus

P.s. Abend wenn es dunkel ist groß kein Licht anmachen bzw. nur eine lampe im Wohnzimmer brennen lassen, den dunkelheit fordert den Melatonin ausstoß im Körper, so wird man auch müde.

0
@invesus

Ja das mit den Problemen ist wohl auch so eine Sache. Mich beschäftigen meistens noch 100 Sachen wenn ich zu Bett gehe!

0

Hast dich deinem Hamster angepaßt. Vor dem Schlafen einen ausgiebigen Spaziergang machen, hilft ohne das man Tabletten nehmen muß.

Spaziergang tönt gut... aber wird man da nicht eher wacher als müder?

0

das habe ich auch...sowas ist in jungen jahren häufig der fall, da hormone ausgeschüttet werden und die dafür sorgen, dass man wenns dunkel wird, wach wird. und dann ist man natürlich tagsüber müde, aber abends wieder wach. haben sehr viele. einfach dein bett nur zum schlafen nutzen, nicht zum essen und auch nicht zum fernsehen, dann hast du keine einschlafprobleme mehr auch wenn du noch so wach bist.

Hmm das mit dem Bett nur zum schlafen nutzen könnte schwierig werden. Verbringe so quasi meinen ganzen Abend dort wenn ich zu Hause bin. Wenn ich lese, Hausaufgaben machen, am Notebook arbeite bin ich eigentlich immer in meinem Bett. Ist einfach viel zu gemütlich. :)

0
@summer91

ich kenn das...ich hab nen wasserbett und hab das früher auch so gemacht und das ist natürlich nicht gerade gut, wenn man nicht einschlafen kann^^

0

Schlafstörungen mit 14, Arzt verschreibt antidepressiva?

Hallo :) Ich bin 14 Jahre alt, weiblich und leide unter Schlafstörungen. Egal wie müde ich bin, einschlafen ist für mich die reinste Qual. Meist schlafe ich zwischen 2 und 5 Uhr Morgens ein, obwohl ich schon um 21 Uhr ins Bett gehe. Leider bin ich sehr Nachtaktiv, von 22:00 - 04:00 Uhr kann ich am meisten Leistung bringen. Das dumme ist, dass ich um 6:30 Uhr aufstehen muss, und ich normalerweise (am Wochenende) zwischen 10 und 12 Stunden schlafe. Heute ging ich also zu meinem Hausarzt und schilderte ihm mein Problem. Darauf hin hat er mir Surmontil verschrieben, jeweils 10 Tropfen vor dem einschlafen. Als ich dann nach Hause kam, war meine Mutter ganz ausser sich. Sie sagte dass das ein Antidepressiva ist, welches sie selber nimmt, und dass man das doch sicher nicht einem 14 Jährigen Mädchen verschreibt, welches lediglich unter Schlafstörungen leidet. Was meint ihr dazu? Ich bin auch froh über andere

...zur Frage

Extreme Schlafstörungen zurzeit und nichts hilft?

Hallo,

Ich kann schon seit paar tagen nicht mehr nachts einschlafen , ich schlaf meistens erst so um 5-8 Uhr ein und schlaf dann höchstens bis 10 Uhr oder 9 Uhr.

Durch den Schlafmangel ist mir dauernd total schwindlig, vor allem nachts.

Habe schon vieles versucht, aber es hilft nichts und so Schlafmittel wenn auch pflanzlich will ich nicht nehmen, da dies auf dauer auch ungesund wird.

Wie kann man besser einschlafen?

Mein schlaf war immer geregelt, immer um 2 ins bett, dann hats angefangen plötzlich mit nicht einschlafen können vor paar tagen und seitdem ist mein schlaf total unregelmäßig, weil ich auch meistens noch mittags schlafe, wenn ich nachts nicht schlafen konnte, ich bin da einfach so müde, dass ich vorm Fernseher einschlafe.

Was kann ich noch tun?

PS. falls wichtig, nehme fluoxetin, das ist glaub ich eine mögliche Nebenwirkung, denke ich mal, ich mein ich hab es gelesen und eigentlich sollte ich die Dosis noch verdoppeln, aber werde die extremen Schlafstörungen mal beim nächsten Termin bald abklären. Hab auch schon so berhugiungstabletten ausprobiert, die ich noch da hatte, aber ich will die eigentlich nicht nehmen, da die so müde machen dass man den ganzen tag durchschläft innerhalb von 5 Minuten ist man weg.

...zur Frage

Extreme Schlafstörungen, was ist dagegen zu tun?

Huhu

Seit einigen Monaten jetzt habe ich extreme Schlafstörungen und weis nicht, wie ich diese in den Griff bekommem kann. Ich denke nicht, das diese Schlafstörungen nervös bedingt sind, aber mir geh halt viel im Kopf rum abends. Das Einschlafen abends dauert so um die 30-60 Minuten aber damit hab ich nicht mal so ein großes Problem. Was ich viel schlimmer finde, ist, dass ich nicht mehr durchschlafen kann und sehr wenig schlafe. Ich schlafe MAXIMAL 6 Stunden, wenn ich nach diesen 6 stunden aufwache kann ich unter keinen umständen mehr einschlafen, ganz egal, wie lange ich danach noch im bett liegen bleibe. In diesen sechs stunden wache ich locker stündlich auf. Dann kann ich so ca. wieder nach 10 Minuten einschlafen. Alles zusammen bleibt es also bei sehr wenig schlaf und miner meinund nach sind unter 6 stunden nicht durchgehender schlaf einfach zu wenig für einen teenager. Hab es auch erst so mit pflanzlichen Tabletten versucht, das hat aber alles nichts geholfen, und selbst die "Hoggar night" Tabletten, von denen so viele begeistert sind, schlagen bei mir nicht an, obwohl ich echt an deren Wirkung geglaubt habe. Stichwort Placebo Effect und so...

Naja nun bin ich eben extremratlos was ich machen soll. Sollte ich mal zu einem Spezialisiten gehen und wenn ja an wen/was muss ich mich da denn wenden ?

...zur Frage

ich kann nicht einschlafen,woran liegt das

hallo,wisst ihr vieleicht wie ich meine schlafstörungen verhindern kann?seid 5 monaten schlaf ich vor 45min nicht ein.manchmal wen ich pesch habe schlafe ich erst in zwei stunden ein.könnt ihr mir helfen woran das liegt und wie ich es verhindern kann?

...zur Frage

Kann nicht einschlafen, was kann ich machen?

Hi! Ich kann manchmal einfach nicht einschlafen. Ich lege dann stundenlang auf dem und warte bis der Schlaf kommt. Nach einer Ewigkeit schlafe ich dann ein. Ich habe manchmal nur 5 Stunden Schlaf. Aber es passiert nicht immer. Woran kann das liegen und was kann man da machen? Und wieso passiert es nicht jedesmal? Dankeschön.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?