Schlafstörungen - Ich höre meinen eigenen Wecker nicht mehr?

4 Antworten

Sprich doch mal mit deinem Arzt darüber, es kann viele Ursachen dafür geben.

An Weckern würde ich vielleicht noch einen Schlafphasenwecker ausprobieren, zB Sleepbot. Das ist ein Handywecker, den du in dein Bett legst und der dich weckt, wenn du dich bewegst. Vielleicht wirst du damit leichter wach.

ja ich habe das problem manchmal auch. ich schaue immer darauf, genug zu schlafen also mindestens 8 Stunden. Das hilft, weil du dann ausgeruht bist und am morgen nicht mehr im tiefschlaf bist... und dann versuch jeden abend dir ganz fest einzureden: ich höre den wecker, ich höre den wecker...

lg Piuma

Hol dir mal so einen Wecker der dich mit Berührungen aufweckt.

Ich habe mir antrainiert den Wecker zu ignorieren...

Ich bin sowieso jemand, der schwer aufstehen kann, aber wenn früher mein Wecker geklingelt hat, dann bin ich aufgestanden. Aber ich hatte eine Phase, in der ich morgens nicht notwendigerweise aufstehen musste und in der habe ich mir antrainiert den Wecker zu ignorieren und ich weiß nicht, wie ich das wieder loswerden kann. Jeden verdammten Morgen drücke ich den Wecker völlig unbewusst aus.

Das Problem ist, dass ich als Student keine biologische Uhr habe und auch keinen Job, den ich verlieren könnte... Was soll ich denn jetzt machen?

...zur Frage

Kann morgens einfach nicht aufstehen vor der Schule, echtes Problem inzwischen?

Es ist so, dass ich um 6:50 aus dem Haus müsste. ich habe alle 10 Minuten von 5:40 bis 7:00 wecker. Mein Handy den ich als wecker benutze liegt Direkt neben meinem kopf, auf voller Lautstärke. Doch die ersten paar wecker höre ich erst garnicht. Wenn ich dann die Wecker höre mache ich sie aus, und schlafe weiter. Das ist inzwischen Wirklich ein Problem weil ich oft zu spät komme. Weiß irgendwer was ich da tun kann damit ich endlich pünktlich aufwache? (Ist übrigens dabei egal ob ich 10 oder 3 stunden schlafe, mein schlaf ist extrem fest)

...zur Frage

Wie kann ich mir abgewöhnen morgens den Wecker immer weiterzustellen?

Ich stelle mir meinen Wecker immer auf 06:00.. aber morgens stelle ich ihn dann immer fünf oder zehn Minuten weiter. Das wiederhole ich dann ein paar mal.. und wenn ich dann doch endlich mal aufstehe, dann ist es schon so spät, dass ich mich extrem beeilen muss. Jetzt sind Ferien und ich hab einen Ferienjob, dass heißt ich müsste eigentlich um 07:00 aufstehen, aber da fängt das wieder an mit dem Wecker weiterstellen..

Wie kann ich mir das endlich abgewöhnen? Danke im Voraus. (:

...zur Frage

Baldrian kann was passieren?

Ich bin 13 Jahre alt 1.80m groß und wiege ca 80kg. Ich habe jetzt einen Deckel voll mit Baldrian genommen und muss morgen um 6:00 aufstehen. Verpasse ich den Wecker? Schlafe ich jetzt ruhiger und schneller ein? Hat es Nebenwirkungen? Danke. MFG HuanJack. :)

...zur Frage

Wie stehe ich morgen früh auf?

Ich hab mein Handy verloren und kann mir den Wecker nicht stellen. Morgen muss ich um halb zehn aufstehen und drei Pizzen für den Kindergeburtstag meiner Schwester zu backen. Aber ich hab Angst dass ich nicht rechtzeitg aufwache. Gibt es auf dem PC bei Windows eine Weckerfunktion....?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?