schlafstörungen - bitte schnelle hilfe! :(

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey servus :)

Das kenne ich mit den Schlafproblemen.

Ich hab dir hier mal einen Link reinkopiert, wie du garantiert schnell einschläfst. Das wichtigste ist einfach genau das zu machen, was er sagt und dich nur darauf zu konzentrieren. Ich schlafe da meistens schon nach 1-2 Minuten ein oder manchmal bevor es wirklich anfängt ;)

http://www.praxis-thomas-decker.de/media/tiefenentspannung.mp3

Sollten dir trotzdem Bilder oder schlimme Gedanken im Kopf rumspuken, die dich nicht in Ruhe lassen, da gibt es eine wirksame Technik aus dem NLP, die ist ganz einfach und funktioniert ganz sicher. Einfach mitspielen und selbst spüren.

  1. Du setzt dich hin, hörst auf deinen Herzschlag atmest ungefähr 4 Herzschläge lang ein, hältst den Atem für 4 Herzschläge und atmest 4 Herzschläge lang aus und hälst den Atem wieder 4 Herzschläge. Das machst du solange, bist du so ruhig bist, wie du sein möchtest. Dann kann es losgehen.

  2. Du schließt deine Augen und denkst an das, was dich stört, was dir mal Angst gemacht hat oder an was du nicht mehr denken willst. Stell es dir als Bild vor deinen geschlossenen Augen vor.

  3. Jetzt fragst du dich: Wo siehst du das Bild vor dir? Streck deine Hand aus und fass dahin, wo du es siehst und du wirst merken, wie die Gefühle, die du damit verbindest hochkommen. (Benutze dabei deine echten Hände und keine gedachten)

  4. Jetzt machst du mit deinen Händen einen Rahmen um das Bild und hältst es daran fest und ziehst es mit einem "Schhhht" ganz klein, wie ein Fenster im Computer. Du wirst merken, dass die Gefühle, die du damit verbindest auch kleiner werden.

  5. Jetzt nimmst du das winzige Bild (wieder mit den echten Händen) und ziehst es hinter deinen Kopf und stellst dir vor, dass es einfach hinter dir auf den Boden plumpst. Und damit auch alle blöden Gefühle.

  6. Jetzt kannst du die Augen wieder aufmachen und kurz warten. Oft kommen dann nochmal kurz alle Möglichen Gefühle hoch. Das darfst du ruhig zulassen, weil sie danach nämlich entgültig weg sind. Denk daran, du musst nur nach den 6 Punkten spielen und merken wie viel Macht du plötzlich über deine Gefühle und Gedanken bekommen hast. Falsch machen kannst du dabei garnichts.

Diese Technik nennt man Swish Pattern und sie ist extrem mächtig. Ich benutze sie regelmäßig, genauso wie die Meisten meiner Freunde, denen ich sie gezeigt habe. Je öfter du sie benutzt, desto besser wirkt sie :)

Und jetzt wünsch ich dir einen ruhigen Schlaf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, so etwas ähnliches hatte ich auch mal. Du solltest dich besten vergewissern, dass du dich keineswegs in einer Problem- oder Gefahrenzone befindest. Bei Schlafstörungen helfen eine warme Milch mit Honig vor dem schlafen gehen, viele Kissen und autogenes Training, gib das einfach mal auf YouTube ein und nehme dir ein paar Kopfhörer. Du wirst automatisch müde und kannst aufgrund des psychischen Einflusses sehr gut schlafen. Süße Träume :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlafrituale einhalten und in völliger Dunkelheit schlafen. Lichter von elektronischen Gräten stören evtl. deinen Schlaf. Am besten Handy Laptop etc inicht in deiner nähe lassen. An schöne Dinge denken vor dem einschlafen :) und genug, aber nicht zu viel trinken vor dem schlafen gehen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein das du einen schlimmen traum hattest, dich aber nicht daran erinnern kannst? Versuche vor dem schlafen gehen an etwas positives zu denken- hilft meistens bei mir. Oder vielleicht hilft dir vor dem schlafen gehen tee trinken? am besten einen beruhigungstee. Ansonsten wenn es nicht besser wird solltest du zum arzt gehen, vllt kann er dir ja dann helfen Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vieleicht bist du nur nervös weil schule ist oder bei dir bald anfängt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lolly2001
07.09.2014, 00:37

Nein, hatte das ja vorher auch nie :)

0

Was möchtest Du wissen?