Schlafstörung Schlaftabletten nehmen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo

entgegen der anderen Aussagen: Schlaftabletten gibt es auch rezeptfrei in der Apotheke. Ich kann dich gut verstehen, nicht schlafen zu können laugt einen aus. Trotzdem sollte das nur der letzte Schritt sein.

Vielleicht versucht du es mal mit einer pflanzlichen Variante, auch da gibt es einiges (Baldrian z. B.). Milch und Honig ist ein altes Mittel.

Es gibt auch viele Entspannungsarten, die du probieren könntest. Auch könnte es dir helfen vor dem Schlafen, PC, Handy etc. ausschalten.

Ein geregelter Schlaf kann auch helfen, d. h. immer zu einer bestimmten Zeit ins Bett, auch wenn du nicht müde bist und schlafen kannst. Und dann wieder zu einem bestimmten Zeitpunkt aufstehen, an jedem Tag - auch WE, wenn du länger liegen bleiben könntest.

Hilft das alles nicht, wäre ein Gang zum Arzt auch nicht die schlechtste Wahl.

Alles Gute

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dickerchen123
28.06.2017, 20:30

vielen Dank fürs Sternchen :)

0

Schlaftabletten erhältst Du grundsätzlich nur auf Rezept - und sdas ist auch gut so.

Und ein verantwortungsbewußter Arzt wird einer 19jährigen eher keine Schlafmittel verordnen und wenn dann nur für einen sehr kurzen Zeitraum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor du Schlaftabletten nimmst solltest du erst mal den grund für deine Schlaflosigkeit finden. Bei der heutigen generation ist das hauptproblem eigentlich dass man bis zum ende des tages mit dem handy in der hand anzufinden ist (es sogar neben dem bett liegt) und der körper in keinen Nachtrythmus findet, durch zu helle beläuchtung.

Versuche mal eine Weile 3 Stunden bevor du zu bett gehst nur noch gedimmtes licht zu benutzen, lese etwas, oder schau fern und lass die finger vom handy.

Zudem bekommst du Schlaftabletten nur auf rezept, ein arzt würde dir niemals welche geben ohne dein Nachtrythmus zu hinterfragen und da wird das gleiche rauskommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es doch mal mit einfachen Entspannungsübungen bevor du ins Bett gehst. Schalte den Kopf aus und lass dir dabei helfen. Über you tube findest du einige Entspannungsvideos die beim einschlafen helfen können.

Schlaftabletten würde ich dir nicht empfehlen, zumal du die auch nicht so einfach bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlaftabletten darf nur ein Arzt verschreiben. Davor würd ich aber Schlaftee probieren. Gibts in der Apotheke. Es gibt auch natürliche Mittel in Tablettenform (mit Baldrian und Hopfen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?