Schlafsack: Wie lange sollen Kinder im Schlafsack schlafen - wann fängt man mit dem Bettzeug an?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo alle zusammen..

Ich habe vor kurzer zeit nach einem schlafsack für meinen großen gesucht und auch gefunden. Er ist jetzt 12 jahre alt und im Winter will er immer einen Schlafsack haben, weil er sich immer abdeckt. Der grund für einen Neukauf war, dass der Alte zu klein wurde und langsam auch sehr gebaucht ausgesehen hat. Ich habe mich dann mal bei EBAY ungeschaut und habe einen Schlafsack(voll SÜß) mit 160cm bestellt. Da ich gespannt war wie viel größer es noch welche gibt habe ich mal geschaut und bin erstaunt das es sogar welche mit 180 cm gibt und habe direckt auch 2 Wintersäcke bestellt. Einen weiteren für meinen Sohn und einen Sehr Neutralen für mich da ich Nachts auch im winter gerne mal friere..

gruß eure Lena

Ich würde sagen verwende den schlafsack so lange dein Kind das mitmacht.

Mein Sohn hatte irgendwann einfach keinen Schlafsack mehr anlassen wollen und da haben wir die Decke benutzt bzw haben wir uns in der Zeit in der er sehr unruhig schlief einen Overall zum schlafen geholt (ähnlich wie schlafsäcke) Da braucht man dann natürlich wieder die Decke nicht ;)

Solange wie sie sich darin wohl fühlen. Ich hab aus zwei Schlafsäcken einen genäht, damit die Beinchen genug Platz hatten. Meine Tochter war 4 1/2 und dann wollte sich nicht mehr im Schlafsack schlafen weil das ja was für Babys ist.

Also icdh denke da gibt es kein limmit. meine Enkeltochter wird 4 Jahre und gibt den Schlafsack noch nicht her. Und solange es noch welche in der Grösse gibt warum nicht, sie ist rundum gut eingepackt.

Unser Kinder waren (sind noch) auch bis 4 Jahre im Schlafsack. Ganz einfach weil beide etwas unruhig schlafen und bei diversen Versuchen ohne Sack morgens immer abgedeckt und leicht fröstelnd im Bett lagen;-)

Irgendwann kommt dann ganz von alleine der Wunsch nach einer Decke parallel mit dem Verstand, die Decke auch die Nacht durch zu benutzen.

Grüße vinoveritas

Ich glaube, da kann man keine Empfehlung aussprechen die an eine Zeit gebunden ist. Du wirst selber am besten wissen, ob Dein Kind nachts ruhig oder unruhig ist. Meine Tochter ist 2 Jahre alt, und ich verschwende noch keinen Gedanken an Bettwäsche. Sie zappelt im Schlaf so sehr, daß die Decke unnütz wäre. Im Schlafsack ist sie am besten aufgehoben. Wenn ein Kind ruhig schläft, kann man es ja mal mit einer Decke versuchen. Ansonsten gibt es auch sehr lange Schlafsäcke, bis zu 1,20 Meter habe ich schon in der Hand gehabt.

Mein Kleiner ist 3 und schläft immer noch im Schlafsack. Mein Grund ist: oftmals schläft er unruhig und strampelt die Bettdecke weg.

Ich habe nie in einem Schlafsack geschlafen und mein Bruder auch nicht. Meine Eltern fanden das unnötig, weil wenn uns warm war haben wir im Schlaf die Decke weggestrampelt und wenn uns dann wieder kalt war, haben wir sie im Schlaf wieder hochgezogen.

Ich lies meinem Sohn etwa 4 Monate im Schlafsack schlafen. Da er erste 3 Monate die Stoffwindeln hatte, musste ich 2 haben. Aber es ging. Dann war diese Uebergangsperiode - mal in Schlafsack - mal mit Bettzeug weil er immer unruhiger schlief und mit den Fuessen zappelte (traumte), aber ab 6. Monat war er so zappelig dass er den Schlafsack nicht mehr leiden konnte. Ich kenne aber einige Kinder die es bis 8 oder 9 Monate durch in Schlafsack hatten...
Es ist wichtig vor allem dass sie die erste Monate sich selbst nicht die Decke ueber den Kopf ziehen koennen (wegen Ueberhitzung- und/oder ErstickungsGefahr)
Gruesse!

Unser Sohn hat auch bis zum sechten Monat mit Schlafsack geschlafen. Grundsätzlich kann man über die Zeit allerdings keine Angaben machen, weil diese von Kind zu Kind variiert. Die meisten Hersteller bieten Säcke nur bis zu einer Größe von 130 cm an, von da an ist das Kind in der Lage ohne zu schlafen. Einen ganz guten Ratgebertext kann ich dir zu dem Thema auch noch empfehlen: http://www.schlafsack.net/wie-lange-sollten-babys-schlafen/

0

XD ich bin 18 und schlaf am liebsten im schalfsack :))))

Was möchtest Du wissen?