Schlafrythmus wieder normal kriegen?

7 Antworten

Das einzige was dir hilft ist konsequent sein und daran scheiterts schon, wenn du bis 13 uhr liegen bleibst.

Die Lösung wäre früher aufstehen, egal wie kurz du geschlafen hast. Das tut weh, fühlt sich unangenehm an, aber es ist die einzig sinnvolle Möglichkeit. Das verschieben um mehrere Stunden pro Tag bringt dich da nicht weiter. Dein Körper braucht einen Ryhtmus an den er sich gewöhnen kann. Du musst dazu regelmäßig zu einer festen Zeit aufstehen. Irgendwann wirst du dann von allein um diese Zeit fit, sofern du nicht wiede die halbe Nacht durchmachst.

ABer wie macht man das? Zum einen "sei Konsequent!". Also nicht wach bleiben und noch dies und das im Netz schauen oder hier Musik hören und da was lesen... was du Nachts machst, kannst du auch genauso gut Tagsüber machen :)

Aber wie wird man dann müde? Zum einen hast du wahrscheinlich jetzt schon einen müden Punkt so gegen 22 Uhr, oder? Ist aber nich so tragisch dass man sich müde genug zum schlafen fühlt, stimmts? :) Kenne ich... Also muss man "noch müder" sein.
Vor die Tür gehen ist das Zauberwort. Frische Luft - 2 mal am Tag. Körperlich betätigen, spazieren gehen usw. und vor allem früh vom Rechner/Fernseher weg, damit der Stoffwechsel nicht die ganze Zeit mit Lichtquellen und Action angeregt wird.

Das sind alles sehr schwierige Regeln und ich habe damit selbst ständig zu kämpfen aber der einzige Weg ist konsequent zu sein und sich an ein paar Regeln zu halten. Ist man zu locker mit sich selbst, bleibt man wieder ein Stündchen länger auf und findet noch was interessantes... und dann noch was und ... ein Teufelskreis... ;-)

Abends viel Tee trinken ,nicht so viel Handy gemütliches Licht, so baby Einschlaf Melodien😂😅 hoffe konnte helfen
Liebe grüße Mh

Ich mag deinen Nicknamen nicht. :D Mathe <3 :D 

1

Ich Probier es aus :) Danke :D

1

tja es war kein anderer mehr frei und meine Kreativität war ausgeschöpft😂😂😄

1
@mathehasserin

Hättest dich ja Matheliebhaberin nennen können :D Wobei ich zugeben muss, deiner ist kreativer wie meiner :D

1

gerne habe selbst damit zu kämpfen, liegt aber eher an meiner Krankheit

0

Wenns bei mir auch manchmal extrem wird (9 Uhr morgens schlafen gehen) und ich möchte wieder nen "normalen" Rhythmus, mache ich einmal durch.

Was möchtest Du wissen?