Schlafrythmus wieder in Ordnung bringen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kenn ich. Brauche auch nicht lange bis der Rhythmus im Eimer ist. Habe alles ausprobiert aber deine innere Uhr hat sich halt an den Rhythmus gewöhnt. Das einzige das hilft ist, schlafen wenn du Müde bist und früh aufstehen. Derber Schlafmangel aber du schaffst es dann immer früher ins Bett zu gehen und dann musst du diesen Rhythmus halten für längere Zeit dann dreht er sich auch nicht mehr so schnell.

Denk dran, es dauert genau so lange ihn zu verdrehen wie ihn zu richten, deine innere Uhr muss sich halt erstmal wieder dran gewöhnen. Brauchst einen eisernen Willen!

Ich versuchs, danke dir.

0

Einfach einmal durchmachen bis zur gewünschten zu Bettgehzeit und dann schlafen. Danach die Zeiten konsequent durchhalten.  

Ich bleibe da dann einen tag auf und gehe dann um 23 uhr schlafen.Dann gehts eig wieder

Was möchtest Du wissen?