Schlafrythmus total daneben?

3 Antworten

Die Frage stellst Du Nachts. Die die um diese Uhrzeit aktiv sind haben fast alle eine Schlafstörung und die sollen Dir bei der Beseitigung Deiner Schlafstörung helfen? Da fragst Du die Richtigen.

Stelle die Frage nochmal tagsüber.

Versuch einfach mal den Tag ueber wach zu bleiben und anstatt um 6 vlt um 20 Uhr oder so zu schlafen
Hilft zumindest mir meistens wenn mein Schlafrhythmus bisschen verrutscht ist

Rein praktisch: schiebe deine Schlafenszeit täglich 1-2 Stunden nach hinten, bis du etwa Mitternacht ins Bett gehst.

Täglich früher ins Berr ist kaum realistisch...

Was möchtest Du wissen?