Schlafrythmus komplett kaputt,wie kriege ich ihn wieder in die Reihe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich würde sagen geh nicht Mittags schlafen 

Mach in deinem Zimmer alles Elektroninische aus Handy Stumm

Versuch es wirklich nicht nur 5 min bleib liegen mach die Augen zu 

Zum Aufstehen stell dir einen Wecker ganz laut mit einen lied das hasst leg es am besten noch weit weg 

Sag deiner Mutter das sie dich morgens früher wecken soll und frag sie ob sie bevor sie geht nochmal gucken kann 

ZB Wecker 5.30 Mutter 5.45 Wecker 5.50 Mutter 6 uhr und als letztes 6.05 

Wenn es garnicht geht frag mal einen arzt wie es mit schlaftabletten/beruhigungstabletten ist :)

Ich hab sehr oft meinen rythmus umgestellt und daher kann ich dir eins empfehlen.

Tag 0 (Heute): Power dich mal so richtig aus. Geh laufen, spazieren, Gewichte heben meinetwegen räum die ganze hauptstraße schneefrei hauptsache du bist wirklich fix und fertig. Dann leg dich um 22 Uhr hin und du wirst schlafen + siehe Tag 1

Tag 1 stell dir mehrere Wecker die NICHT in Griffreichweite um dein bett stehen und mach die schön laut. Am besten versetzt die Wecker einstellen, da die meistens nach 1 stunde ausgehen.

-> Wecker 1 um 6 uhr

-> Wecker 2 um 6:15 uhr

-> Wecker 3 um 6:30 uhr


+ Wiederhole Tag 0


Ich selbst hab meine 2 Meter entfernt.


Fazit: du musst schonmal immer wieder aufstehen um ihn auszumachen. Dein Handy solltest du dann auch erst stummschalten sobald du angezogen in den schuhen bist, damit du sicherlich nicht mehr in versuchung kommst.


Eine nacht durchzumachen würde ich dir nicht empfehlen (13 uhr aufstehen bis zum nächsten Tag um 22 Uhr). Das ist nicht gerade gut für deine Gesundheit


Zieh es durch! Mache eine Nacht durch und geh dann Abends um 19-20 Uhr schlafen. Dann müsste es wieder normal sein.

Lena04020 16.01.2017, 15:38

Leichter gesagt als getan 🙈 aber dankeschön für die Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?