Schlafrythmus im A**** Wie rette ich das wieder?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja eine Lösung habe ich jetzt nicht gerade, aber ich kann dir sagen was ich immer machte, wenn ich in deiner Situation war. Ich blieb solange es geht wach (oder schlief überhaupt nicht bis ich aufstehen musste). Danch fuhr ich müde zur Schule und versuchte nicht einzuschlafen, aber ich muss erwähnen, dass ich erstaunlich wach in der Schule war. Als ich zu hause war, bin ich vielleicht mal eingeschlafen, aber ich war so müde, dass ich dann schon so gegen 19 Uhr schlafen ging xD Jedenfalls möchte ich dir sagen, dass ich mich den ersten Tag gefoltert habe, dafür konnte ich aber die nächsten Tage meinen Rhythmus mehr und mehr in Ordnung bringen. Keine Ahnung ob es dir hilft :D

willkommen im club xD. Also morgen wirste definitiv müdesein, aber damit du wieder einen normalen rhytmus bekommst empfehle ich: schlafe morgen NICHT aus sondern stehe zu einer normalen Zeit auf. Dann musst du bis Abends durchhalten, mach keinen Mittagsschlaf! Wenn du dann morgen etwas früher schlafen gehst (weil du dann ja ziemlich müde sein wirst) kriegst du auch wieder nen normalen schlafrythmus. Mache ich immer so bei silvester, feiern gehen, superbowl etc.

Quäl dich jetzt in dein Bett auch wenn du nicht willst... das selbe machst du dann morgen (später) um 24 Uhr... auch wenn du nicht willst mach es einfach :D du wirst es nicht bereuen.

Mach nen 420 und snitch dich ins Bett des wird schon :D

Was möchtest Du wissen?