Schlafrythmus Herstellen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Einfach jeden Tag ein Stück früher schlafen gehen oder was ich auch oft mache ist zu der Urzeit zu der ich schlafen gehen will anfangen zu lesen das macht mich auch immer schnell müde ^^

Frühs den Wecker stellen und früher aufstehen und abends dann immer früher ins Bett. Was anderes geht da eigentlich nicht.

Ich versuchs seit zwei Jahren und schaffs nicht O.o

Am abend (außer sonntags😍) statt abends fern zu sehen oder whatsappen oder fazebuchn oder inschtagrammen oder snapn... lesen! Ich schwöre du wirst nach 2 srunden so müde sein dass du ohne widerrede einschläfst😂😂

eine Woche bevor du zur Schule gehst, jeden etwas früher ins Bett gehen und jeden Tag dann immer nach der gleichen Schlafdauer (je nach dem wie viel Schlaf du brauchst) aufstehen. Wecker stellen.

Bedeutet also wenn du um 3 Uhr morgens ins Bett gehst, 8h Schlaf brauchst und dein Ziel ist es, wenn die Schule anfängt um 6 aufzustehen, solltest du darauf hinarbeiten, dass du um ca 22 Uhr ins Bett gehst.

Auf keinen Fall Mittagsschlaf halten, das bringt das Ganze wieder durcheinander. Falls du trotzdem Einschlafprobleme hast, mal kurz vorm einschlafen, Sport machen, auspowern.

früh aufstehen so um 8 oder 9... auch wenn du müde bist den ganzen tag ohne mittagsschläfchen wach bleiben. dann gehst du abends um 11 schlafen und das wars :D

Wenn du dich tagsüber viel bewegst oder viel tust wirst du auch früher müde

Zu meiner Schulzeit habe ich immer eine Nacht durchgemacht und bin dann am Folgetag früh schlafen gegangen. 

Nicht unbedingt empfehlenswert, aber es klappt.

Kommentar von Olivia1o1
12.08.2016, 23:46

Ja so hab ichs auch oft gemacht :D klappt immer

0

Was möchtest Du wissen?