Schlafrythmus bei 6 monate altes baby

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meine Tochter hat mit 6 Monaten von 20.30 Uhr bis 6 Uhr geschlafen und dann nochmal von 14 Uhr bis 15-16 Uhr. An "anstrengenden" Tagen hat sie mittags auch mal länger geschlafen. Manchmal hat sie vormittags auch mal zwischen 10Uhr und 11Uhr geschlafen. Je nachdem wie sie wollte.

Wir hatten nun schon bei "feste Nahrung" geschrieben, kann dir keine Freundschaftsanfrage schicken... Da steht nichts von :(. Hätte gerne dein Plan

0

Unser 6 Monate altes Baby (Junge) ist sehr viel wach. Er wacht meistens so ab 6:30 Uhr auf und schläft dann - wenn es gut läuft - nach einer halben Stunde noch mal bis ca. 8:30 Uhr.

Den ganzen Tag über schläft er nur sehr wenig und eigentlich nur im Kinderwagen. Insesamt etwa 2 Stunden. Manchaml aber auch fast gar nicht.

Ins Bett soll er so gegen 7 Uhr. Meistens hält er sich aber bis etwa 8 Uhr wach. In der Nacht wacht er etwa alle 3 bis 4 Stunden auf und will gestillt werden. Danach oder dabei schläft er aber dann immer wieder unproblematisch ein.

Was sind Deine Erfahrungen?

Unsere kleine wacht gegen 9 auf schläft wieder um 11 für eine halbe Stunde. Um 13 Uhr für ca 1 1/2 Std dann schläft sie ca um 17h für eine halbe Stunde manchmal aber auch nicht. Und um 20h geht's ins Bett. Nachts ist es auch unterschiedlich manchmal kommt sie um ca 0.00 dann still ich sie und sie schlàft meistens bis 5.00 dann wieder stillen und dann schläft sie bis 9. Aber die Zeiten verschieben sich ganz oft :(. Hast du schon mit beikost angefangen?

0

Mein Baby schläft tagsüber auch sehr wenig. Maximal 2,5 h. Ich lege sie gegen 19:30 schlafen und sie schläft bis ca. 7-7:30. Ich bin gerade dabei sie zu entwöhnen nachts die Brust zu nehmen. Ich füttere sie gegen 23 Uhr letztes Mal.

Der Schlafrhythmus ist bei Babys so individuell wie bei jedem anderen Menschen auch.

Meine Tochter wurde nicht schlafen gelegt, sondern schlief in meiner Nähe ein, wann immer sie müde war.

Was möchtest Du wissen?