Schlafrhythmus komplett ändern?

4 Antworten

Du musst dich langsam dran gewöhnen. Gehe jeden Tag etwas früher ins Bett. Wenn du zu früh schlafen gehst, wirst du nicht einschlafen können, oder du schläfst ein und wirst später wieder wach und kannst dann wiederum nicht einschlafen. Also jeden Tag früher zu Bett gehen, vielleicht eine halbe Stunde oder Stunde. In einer Woche wirst du das sicher nicht schaffen, deinen Schlarhythmus so zu ändern, dass du um 7 dann ausgeschlafen bist.

Also Früher als ich noch zur schule ging hab ich meinen schlafrhyrhmus immer so geändert das ich den tag bevor schule wieder angefangen hat GAR nicht geschlafen haeb und mich dann am abend gegen 22uhr bzw 23 schlafen gelegt habe und dann früh wach wurde und dann am 1 schultag bin ich wieder 23uhr schlafen gegangen und wieder normal wach gewurden um das pedelt sich dann ein mit der zeit zummindest war es bei mir so

genau so hab ichs auch gemacht :)

0

Innere Uhr umdrehen:

Eine Nacht durchmachen, den Tag durchmachen- um jeden Preis wachbleiben, schlaf 1 min ein und du wirst es bereuen ;)

Und dann um 10 Uhr abends schlafen gehen- du bist dann hundmüde schläfst dich aus und alles ist wieder ok :D

Gute Idee, werde ich ausprobieren, danke :D

0

Was möchtest Du wissen?