Schlafrhythmus hat sich geändert?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dein Körper ist noch in der Entwicklung und da passiert es auch mal, dass sich der Schlafrhythmus ändert. Bei mir war es auch so ähnlich: Ursprünglich schlief ich an Wochenenden und in den Ferien meist von 5 Uhr morgens bis 3 Uhr nachmittags, bis sich das dann plötzlich einfach änderte.

Natürlich gehöre ich auch jetzt noch zu den "Langschläfern", allerdings ist selbst im Urlaub um spätestens 11 Uhr mittags auch Feierabend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Labertasche300
01.10.2016, 11:20

ok.. wie lange hast du gebraucht damit klar zu kommen sozusagen "ausgeschlafen zu sein"?

0

Was möchtest Du wissen?