schlafprobleme seit einer weile, was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich kann dich sehr gut verstehen. ich leide schon seit über 1 Jahr an schlafstörungen. Es ist keineswegs eigenartig zum Arzt zu gehen, denn dazu ist er da und ohne Schlaf kommst du immer mehr aus dem Alltags-rhythmus. Er wird mit dir zusammen die Ursachen dafür suchen, z.b Stress.

Du könntest ja Abends Dinge tun, die dich entspannen lassen. Meinetwegen beruhigende Musik hören, etwas fernsehen, einen Film schauen, lesen, etc. ich würde dir aber wirklich empfehlen zum Arzt zu gehen.^-^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CastielDuh
06.01.2016, 08:04

Vielen Dank! Keine Ahnung, nur persönlich stresse ich mich wirklich immer sehr wann ich schlafen gehen muss, weil wegen Schule etc, weil ich halt auch wirklich sehr schlecht aus dem Bett komme. Mir viele halt nichts ein, was ich machen könnte was mich entspannt. Ich fühl mich so gestresst in letzter Zeit x)

1

Hm vill Milch und Honig. Und sonst kenn ich Baldrian aber da hast du ja gesagt dass das nicht hilft. Das braucht dir nicht unangenehm sein zum Arzt zu gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?