schlafprobleme hab schon alles versucht

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Masturbieren vor dem Einschlafen ist für viele Jungs und Männer sehr hilfreich, weil die Masturbation entspannt und viele nach dem Orgasmus müde werden. Allerdings trifft das nicht auf alle Männer zu, sondern nur auf rund 70 %, wie ich mal in einem Artikel gelesen habe. Wäre deine Frage gewesen, was du machen kannst, um besser einzuschlafen, dann hätte ich dir empfohlen, vor dem Schlafen zu masturbieren. Wenn du das aber bereits machst (was auch aus anderen Gründen sehr vernünftig ist), dir aber nicht hilft, dann solltest du das mit einem Arzt besprechen, um die Ursachen abklären zu lassen, denn Schlafverlust ist auf längere Sicht sehr ungesund.

Klar, in dem Alter geht nach dem Masturbieren das Kopfkino weiter.... Gehe erst in das Bett wenn du müde bist.

Ja es kann sein wenn du vor dem schlafen Fernsehn guckst dass es dann mit schlafproblemen kommen kann. Lies einfach vor dem schlafen einen Buch oder wenn du vor dem schlafen Baden gehst dann bist du viel entspannter und kannst besser schlafen.

aufhören zu mastrubieren vor dem schlafen gehen! Mache es morgens dann versüßt es dir den Tag!

Ich glaub auf das masturbiere kommt nichts drauf an . Zochst du vorher noch oder schaust videos mit handy?

Dann lese das hilft. ;-)

Was möchtest Du wissen?