Schlafprobleme / nicht mehr in der Lage problemlos einzuschlafen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

 Er könnte es mal mit autogenem Training versuchen Man findet genug Anleitungen als Video auf YouTube und im Internet gibt es auch vieles darüber zu lesen. Es handelt sich um Übungen, bei denen man den eigenen Körper nach und nach an-und später wieder entspannt. So löst man Verspannungen,  konzentriert sich nur auf sich selbst und nimmt seinen Körper noch besser war. Also bei mir funktioniert das gut! Aber auch das braucht ein bisschen Übung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yaoiislife1
11.08.2016, 00:14

Dankeschön, ich werde es ihm mal vorschlagen vllt bringt es ja was :)

0

helfen tut:

1. tagsüber viel Bewegung. Dauerlauf.

2. im Bett nicht über Probleme und Sorgen nachdenken. Die haben im Bett nichts zu suchen.

3. keinen Alkohol. Der verhindert nämlich, dass man einen gesunden Schlaf hat. Ebenso Kaffee nach 17 Uhr.

4. tagsüber draußen sein. die Augen müssen viel blaues Licht aufnehmen.

5. mindestens 1 Stunde vor dem Schlafengehen nicht mehr in einen Bildschirm schauen, denn das licht daraus hält wach und schaltet auf Aktivität.

Gute Nacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja richtig arbeiten muss kein echter Job sein aber eben wo er wirklich scheer anpacken muss - Freunden beim Umzug helfen oder lange Sparziergänge oder Treppensteigen rauf und runter wenn nötig usw. DANN ist er garantiert irgendwann müde und freut sich aufs Bett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bis 100 zählen und wieder zurück, das hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?