Schlafprobleme - Tipps?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

die Schlafstörungen können evtl. daher kommen, dass Du z.B. Dein Bett falsch stehen hast, ich meine hier Wasserader, usw.

Unabhängig davon, kann es sein, dass Du mit Problemen belastet bist (arbeitsbedingt) bzw. mit Themen belastet bist, die Du nur vor Dich hinschiebst, statt anpackst?

Ich würde Dir raten es mit Meditation zu probieren, sobald Du aufwachst. Sobald Du also merkst, jetzt werde ich wach, nicht denken, sondern gleich anfangen mit einer Übung, die Dich sogleich wieder in einen Ruhezustand versetzt und einschlafen lässt. 

Welche für Dich die richtige ist, musst Du selbst wissen, z.B. Vorstellung von Wasser oder Himmel oder Strand, usw. Hier sind alle Möglichkeiten offen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich Probleme habe mit dem Einschlafen benutze ich eine Atemübung zur Entspannung.

Ich hab hier mal n youtube video für dich, wo ein schöner bärtiger Schlafwissenschaftler das ganze erklärt.

Hilft nicht immer aber immer öfter :)

LG BennyWestside

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?