Schlafproblem bitte helfen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Halte einen regelmäßigen Schlafrhythmus ein - also heute nicht um 23 Uhr ins Bett, morgen um 2 Uhr, am Montag dann um 20 Uhr.

Sorge für mehr Bewegung tagsüber. Frischluft kann ebenfalls nicht schaden.

Wenn man seine Schlafhygiene vernachlässigt dann geht es auch fast nicht mehr, da hilft immer nur täglich gleiche Zeit ins Bett zu gehen und täglich um die gleiche  Zeit wieder aufstehen !

Ja klar aber du musst auch verstehen dass ich jung bin und jedes Wochenende mit meinen Freunden weggehen will dh dass ich dann erst immer so um 5 nach Hause komm

1

Einfach einen Rythmus finden. Wenn man nicht Abend weg gehr um 0 Uhr ins Bett und um 9 aufstehen .

Mittags vlt eine Stunde hin legen.

Und wenn der Urlaub dan zu Ende geht langsam wieder normal starten.

Ich versuchs aber oft klappt das bei mir auch nicht schon um 12 einzuschlafen, ab diesen Sonntagfang ich an zu arbsitwn beginnt um 9 uhr Morgens immer denkst du da werd ich dann Abends gut zu Bett gehen?

0

naja wir gehen auch oft wenn wir arbeiten erst um 1 ins Bett und stehen um halb 7 auf. mehr oder weniger ist der Wagen jetzt schon im Dreck also musst du dir 1. Tage da durch und bist eben am Abend und morgens völlig kaputt. Die ersten Tage werden da nicht leicht.

0

aber ein Arzt lacht da nur

0

Was möchtest Du wissen?