Schlafparalyse, wo bekomme ich hilfe?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Keine Arzt keine Priester. Schlafparalyse sind nicht normal sobald Blau Flecken oder Kratzer am Körper findet die am Tag davor nicht da waren. Wenn man dann noch Stimme hört, eine Präsenz spürt oder sogar sehen kann.. dann ist auf jedenfalls nicht normal.

Versuch mal damit.:
http://andryx.bplaced.net/tctdf.html 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Schlafparalyse ist völlig normal und passiert ausnahmslos jedem im Schlaf. Nur bekommen das die wenigsten so bewusst mit wie du. Damit verhindert das Gehirn, dass dein Körper quasi wild umherspringt, wenn man träumt. Nur eben ist man manchmal geistig noch oder wieder wach, und bekommt diese Paralyse damit bewusst mit. Dein Körper schläft, aber dein Geist nicht.

Wenn man nicht weiß, was das ist, kann einem das Angst machen. Aber es ist nichts schlimmes, sondern was völlig normales, auch diese Empfindungen, die du hast (gewürgt werden, ein Arm, der runtergezogen wird etc.) Versuch das nächste Mal, dich bewusst zu entspannen und dir einzureden, dass es normal ist und dir nichts passieren kann.

Mein Freund hat das auch sehr oft, aber er lebt noch und ist auch nicht krank. ;) Ich habe das auch mal erlebt am eigenen Leib.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Dschinns(Geisterwesen), die machen diese sogenannte “Schlafparalyse“.

Wenn du merkst das die schlafparalyse beginnt, versuch dich schnell zu bewegen bevor es zu spät ist :D dann kannst du die schlafparalyse “abbrechen“. Wenn es zuspät ist, du dich garnicht bewegen kannst, dann bewege deine Zähe solange bis du dein Körper bewegen kannst und dich befreist.

Wenn die Schlafparalyse ziemlich oft vorkommt dann ist es ein Problem. 

Es wäre gut wenn ein Hoca oder erfahrener Moslem der sich in diesem Thema auskennt bei dir eine Ruqyah macht und bei dein Haus einmal mindestens den Gebetsruf. Hab aber eine vertrauensperson bei dir.

Ansonsten kannst du auch selber per kopfhörer ambesten “Ruqyah“ bei youtube eingeben und mindestens 40minuten hören besser wäre täglich(regelmäßig) dann kannst du gucken ob bei die was ernstes gibt oder nicht. Kannst auch beim einschlafen gehen hören: “Ruqyah before go to sleep“ die ist ziemlich effektiv müsstest was spüren/hören wenn du besessen bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum Glück hatte ich so was noch nie aber wegen sowas muss man doch eigentlich night zum Arzt weil das haben eigentlich ziemlich viele Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RussiaAlena 10.10.2017, 01:12

Ich traue mich aber nicht mehr schlafen zu gehen 

0
anmyriel 10.10.2017, 01:32
@RussiaAlena

Du brauchst keine Angst davor zu haben, denn es ist was völlig normales. Es kann einen beängstigen, insbesondere wenn es mit solchen Dingen einhergeht, wie du beschreibst. Aber das sind keine wirklich realen Dinge, sondern halb geträumte Dinge, die du "aus versehen" bewusst mitbekommst. Dir kann nichts passieren dabei.

0

Hallo,

1. gehe "einfach mal" zum Psychologen.

2. Lass dir niemals Medikamente verschreiben die Angst lösen sollen. Diese Medikamente legen nur deine Gefühle lahm und bringen Dich nicht weiter. Wie soll denn etwas geändert werden wenn du keine Gefühle spürst?

3. Bleib ruhig. Steiger dich nicht rein und geh einfach zum Psychologen deiner Wahl.

Viel Erfolg.

PS. Geh mal im Wald spazieren und spring über einen Bach, welcher Dir überschaubar vorkommt. Hört sich komisch an aber kann recht schwierig sein.

PPS. Und im Wald ist es wunderschön ruhig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
anmyriel 10.10.2017, 01:15

Schlafparalysen sind völlig normal, dazu braucht es keinen Arzt oder Psychologen.

0
Hasenanker1717 10.10.2017, 01:15
@anmyriel

Naja wenn ein Mensch von steigender Angst redet und Angst hat vor dem Schlafen gehen ist das nicht mehr normal ;D

1
anmyriel 10.10.2017, 01:18
@Hasenanker1717

Nein, aber man muss nicht gleich zum Psychologen rennen... Man kann auch erst mit eigenen Mitteln und Entspannungsübungen gegen die Angst steuern.

0
Hasenanker1717 10.10.2017, 01:19
@anmyriel

Hallo,

ja ich weiss aber du bist nicht einer seiner Situation um ihm dort was korrektes zu raten?

Gruß.

0
anmyriel 10.10.2017, 01:34
@Hasenanker1717

"Einfach so" kann man auch nicht zum Psychologen gehen, da so gut wie alle Therapeuten Wartelisten von bis zu einem halben oder sogar einem ganzen Jahr haben. :P

0

Ich hatte das auch schon 3 mal aber es gibt keinen Grund damit zum Arzt zu gehen und was bitte willst du bei einem Priester? :D Meinst du er führt mit dir einen Exorzismus durch??
Les dir mal im Internet genau durch wie und weshalb sowas passieren kann, ich glaube nicht dass man das irgendwie bewusst verhindern kann 🤷🏼‍♀️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
anmyriel 10.10.2017, 01:25

Verhindern nicht, da solche Paralysen normal und notwendig sind. Was man verhindern kann, ist sie bewusst mitzubekommen, in dem man vor dem Schlafen Entspannungsübungen macht, um geistig völlig abschalten zu können. Wenn man sowas mitbekommt, liegt das daran, dass der Körper zwar schläft, man aber geistig wach ist. ^^

0

Was möchtest Du wissen?