Schlafmohn im Garten

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bin überrascht wie selbstverständlich hier einige behaupten es wäre legal.

Der Anbau von Schlafmohn ist in Deutschland illegal bzw. genehmigungspflichtig. Dabei ist unerheblich, ob man ein ganzes Beet oder nur einige Pflanzen hat. Es ist auch keine Ordnungswidrigkeit sondern eine Straftat.

Freilich bei ein paar Pflanzen kann man immer noch sagen: "Weiß nicht, wo das herkommt, ich hab es wachsen lassen" - man wird dir schwer das Gegenteil nachweisen können. Und immer gilt: Wo kein Kläger, dort kein Richter.

Aber die Aussage von Leute hier: es wäre als Zierpflanze legal - das stimmt einfach nicht!

Schlafmohn ist in Deutschland wohl nicht direkt verboten, aber mindestens meldepflichtig, selbst einzelne Pflanzen. Aber ich schätze, wenn man meldet, dass man welchen hat, muss man ihn bestimmt vernichten oder Stacheldraht drumrum ziehen. Pflanze doch andere Sorten, vom Mohn gibt es soooo viele! Schlafmohn ist nicht die hübscheste Sorte, der ist eher blass.

Schlafmohn ist eine schöne Blume. Ich habe die seit Jahrzehnten m Garten. Interessiert niemanden. Die sähen sich alleine aus. Was zuviel ist reiße ich raus. Verwendung als Droge interessiert mich übrigens auch nicht.

Fuer die Strafbarkeit ist das egal. Ohne Erlaubniss ist das verboten...

0

Na ,ich gebe es auch zu! Hat sich selbst ausgesät,weil es früher eine Ackerfläche war. War schon immer auf diesem Acker!

0

Was möchtest Du wissen?