Schlafmittel zum nicht aufwachen für bestimmte Zeit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Arzt verschreibt Medikamente, nicht der Apotheker.

Man nennt das übrigens zirkadiane Schlafrhythmusstörung vom Typ Schichtarbeit.

Medikamente helfen da nur bedingt, da nicht das Einschlafen bei dir das Problem ist, sondern das Durchschlafen aufgrund von Störgeräuschen.

Da hilft eigentlich nur Ohropax.

Sämtliche Schlafmittel schalten die Geräusche nicht aus und machen zudem noch abhängig und das äußerst schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht kannst Du ja mal ein paar Tage oder übers WE weg fahren, einfach mal etwas runter zu kommen und die Ruhe genießen.

Einschlafen kannst Du ja anscheinend, nur das Durchschlafen ist Dein Problem..... Also so hab ich es verstanden.
Mach Ohrenstöpsel rein. Oder wenn es Dir nix ausmacht hol Dir so Ohrenschutz wo die zum Ohrenschutz bei Sägearbeiten nehmen!
Halt irgendwas wo die Ohren damit zu machst, bevor Dir Medikamente holst.

Da habe ich gemacht weil mein Mann so stark geschnarcht hat :-(
aber das hat super funktioniert:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst psychologische Hilfe. Medikamente alleine helfen da nicht.

Nicht der Apotheker , sondern ein Arzt verschreibt dir Medikamente.

Schlafmittel sind generell Verschreibungspflichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit deinem Arzt redest wird er dir helfen. Was auch gut ist, ist Schlaf/Beruhigungstee. Ansonsten hilft Marihuana in kleinen mengen. Hilft super zum Einschlafen. Viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?