schlaflosigkeitig wegen kiffen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schlaf kann man nicht erzwingen; es sei denn man nimmt Schlafmittel oder haut sich einen Vorschlaghammer auf den Kopf. Dass Du nicht schlafen kann, weil Du ans Kiffen denken musst, scheint ziemlich bedenklich, denn es zeichnet sich ab, dass Dein starkes Verlangen nach Cannabis erste Anzeichen für eine Abhängigkeitsentwicklung sind. Du solltest eine längere (freiwillige) Pause machen und dann versuchen einen vernünftigen Umgang mit Cannabis zu finden, indem Du weniger oft kiffst und es nicht zum Lebensmittelpunkt erhebst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Konsequens für dejn Kiffen, die musst du nun leider tragen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?